Sie sind hier

Ein Wochenende in Riga

Riga ist eine der größten Städte an der Ostsee. Sie stellt nicht nur einen geographischen, sonder auch kulturellen Schnittpunkt dar – hier können Reisende sowohl aus dem Osten, als auch dem Westen Erholung, Unterhaltung und Eindrücke bekommen, die ihren eigenen Interessen am besten entsprechen. Nicht umsonst ist Riga zur europäischen Kulturhauptstadt 2014 ernannt worden.

Riga ist ein nahes Reiseziel aus jeglicher europäischer Stadt heraus. Es ist leicht erreichbar sowohl aus Großbritannien, als auch Skandinavien oder Russland und Deutschland.

Das Herz von Riga – die Altstadt!

Das Herz von Riga ist natürlich die Altstadt – Altriga! Es ist der älteste, von Rigensern gepflegte und gehegte Stadtteil. Die Stadt ist während ihres jahrhundertlangen Zuwachses architektonisch reicher und vielfältiger geworden. Riga ist durch eins der größten zusammenerhaltenen Jugendstilkomplexe charakterisiert, aber auch durch die Zeugnisse von der Entwicklung der Architektur und ihren Anfängen seit 1201 bis heute.

Riga ist deswegen in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Beim Wandern durch die Altstadt oder das Jugendstilviertel sind viele verschiedene Restaurants und Cafés zugänglich. In Riga – im Zentrum der Kulturmischung der Region – gibt es eine breite Auswahl an verschiedenen Restaurants fremder Küchen und einzigartiger Stile, die sogar erfahrene Gourmets bereichern werden. In den Rigaer Bars arbeiten ausgezeichnete und freundliche Barkeeper, und in Restaurants können Sie Wein, der von professionellen Weinkennern empfohlen wird, oder stärkere Getränke genießen. Ebenso gibt es ein großes Angebot an Museen, Ausstellungen, an kleinen Läden, in denen Souvenirs und Kunstgegenstände verkauft werden, Cafés mit dem Duft von frisch gebackenen Brötchen. Und, man muss sagen, das alles hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Umfangreiches Kulturleben

In Riga, wie in jeder anderen europäischen Metropole, gibt es ein reiches Kulturleben. In Riga oder in der benachbarten Kurstadt Jūrmala finden beinahe jedes Wochenende verschiedene Feste, Konzerte und Festivals statt (die berühmtesten: „Riga strahlt“ ("Staro Rīga"), „Nacht der Museen“ ("Muzeju nakts"), Oper- und Ballettfestivals, Rigaer Stadtfest, Schmücken des Tannenbaums anlässlich seines 500-Jahre-Jubiläums, "Go Blond", „Līgo, „Neue Welle“ ("Jaunais vilnis") etc.). Die Musikliebhaber werden über die Lettische Nationaloper (Latvijas Nacionālā opera) begeistert sein, die im Sommer ein Festival der Opernmusik veranstaltet. In den Kirchen ist geistige Musik zu hören. Besonders sind die Orgelmusikkonzerte im Rigaer Dom erwähnenswert – die Kirche verfügt über eine der größten und ältesten Orgeln der Welt. In Altriga werden Sie auch Discos finden, in denen Sie sich bei verschiedenster Musik und mit den unterschiedlichsten Menschen amüsieren können.

Sehenswürdigkeiten

Besichtigungswert sind die prächtigen Rigaer Kirchen verschiedensten Konfessionen, die einzigartigen Angaren des Rigaer Zentralmarkts und das Kulturzentrum Spīķeri. Attraktive Gegend für Spaziergänge ist Pārdaugava, die Holzbebauung strahlt die Atmosphäre einer längst vergangenen Geschichte und einer Kleinstadt aus. In Bolderāja ist eine der Festungen zu sehen, die früher Riga vor Angriffen aus dem Meer verteidigt haben. In Riga kann man auch prächtige und einzigartige Wassertürme sehen.

Eine Erfrischung bieten die im Zentrum von Riga gelegenen Parks an, doch man kann mit der Straßenbahn in 20 Minuten zum Mežaparks fahren, einem beliebten Erholungsort für die Einwohner der Stadt. Dort befindet sich auch der Rigaer Zoo mit einer großen Anzahl und Vielfalt von Tieren. Im Lettischen Ethnographischen Freilichtmuseum (Latvijas Etnogrāfiskais brīvdabas muzejs) kann man einen netten Spaziergang an der Küste des Jugla Sees mit der Besichtigung der lettischen Bauernhöfe verbinden und sogar ein altes Handwerk versuchen.

Strand

Erinnern Sie sich daran, dass Riga eine Stadt am Wasser ist – auf einer Seite befindet sich das Meer (unweit von Riga befinden sich die sandigen Strände von Jūrmala), auf der anderen Seite – mehrere Seen, in der Mitte – der Fluss Daugava. Man kann es gut nutzen, indem man einen Ausflug mit dem Holzschiffchen auf Daugava und dem Rigaer Stadtkanal macht! In Riga gibt es ein reiches Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten – beginnend mit den bei Jugendlichen beliebten Hostels und Campings (sie befinden sich nahe am Stadtzentrum!) bis zu Designerhotels mit SPA-Bereichen der höchsten Klasse, in denen der Tag bei feinen Düften und fachkundigen Berührungen von professionellen Masseuren beendet werden kann.

Man muss damit rechnen, dass Riga, zu "Capital of the North" zählend, eine Stadt mit Ansprüchen einer europäischen Großstadt ist, dies bezieht sich auch auf die Preise, jedoch im Vergleich zu anderen Tourismusmetropolen bietet die Hauptstadt Lettlands einen guten Preis für Dienstleistungen mit hoher Qualität an. Außerdem beherrschen alle in Tourismus- und Dienstleistungsbranche tätigen Personen eine oder mehrere Fremdsprachen – Englisch, Russisch und auch Deutsch. In diesen Sprachen kann man auch alle, für Touristen nützliche Informationen bekommen.

Während des Aufenthalts in Lettland muss man sich natürlich nicht nur auf die Besichtigung von Riga beschränken. Falls Sie genug Zeit haben, können Sie einen Tagesausflug außerhalb von Riga machen – nach Sigulda, Cēsīs, Kuldīga, Rundāle, Jūrmala, oder zu einem der in der Nähe liegenden Naturschutzgebiete oder auch anderswohin. Sie werden es wirklich nicht bereuen! Die beste Information über solche Ausflüge werden sie in den Informationszentren der Stadt bekommen. Hier finden Sie Information zum öffentlichen Verkehr der Stadt Riga über aktuelle Veranstaltungen in Riga.

Mehr

Altstadt von Riga

Die Altstadt von Rīga am rechten Ufer der Daugava ist das historische und geographische Zentrum der Stadt. Hier findet man einzigartige...
Mehr

Galerie Rīga

Die Galerie Rīga kauft und verkauft Kunst, organisiert Kunstausstellungen, veröffentlicht Kunstkataloge, bei der Anschaffung eigener und...
Mehr

Das Ethnographische Freilichtmuseum in Riga

Das Ethnographische Freilichtmuseum bietet ruhige Spaziergänge, Skifahren im Winter, Beobachtung des Lebens der alten lettischen Bauern...
Latvijas Nacionālā opera
Mehr

Die Lettische Nationaloper

Die Lettische Nationaloper (LNO) bietet die Möglichkeit an, dass einmalige Architekturdenkmal aus dem 19. Jh. und das Gebäude der...

Seiten

Zuletzt aktualisiert: 
15.07.2014