Sie sind hier

Freizeitgestaltung in Riga

Riga ist nicht nur reich an Geschichte, sondern auch modern und aktiv, mit endlosen Unterhaltungsmöglichkeiten. Von Kulturfanatikern bis zu Outdoor-Enthusiasten findet hier jeder Besucher die passende Freizeitbeschäftigung.

Outdoor-Vergnügen

Zu den beliebtesten Orten für Aktivitäten im Freien zählt der Stadtteil Mezapark, den Sie nach lediglich 30-minütiger Straßenbahnfahrt vom Stadtzentrum aus erreicht haben. Am Kischsee können Sie sich auf Wasserskiern versuchen oder eine rasante Fahrt mit dem Jet-Ski wagen. Weiterhin werden Sie beim Wakeboarding, Kitesurfen, Sup-Boarding und beim Rudern Spaß haben. Ebenso kann man in Mezaparks eine Runde Golf oder Disc-Golf spielen.

Jeder, der einen Adrenalin-Kick sucht, kann in Riga bei einem Besuch der Kartbahnen einen wahren Geschwindigkeitsrausch erleben.

Im Winter laden die Langlaufloipen von Bikernieki und im Uzvaras Park zu sportlicher Betätigung ein; die Ausrüstung können Sie vor Ort ausleihen.

Ausflugsboote

Während Sie bei einer Sightseeing-Tour mit einem Boot oder Katamaran über Rigas Wasserstraßen gleiten, haben Sie die Möglichkeit, den legendären Zentralmarkt, die faszinierende Altstadt und die Kulisse der Stadtparks aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten.

Auf Ihrer Tour auf der Daugava können Sie Rigas Brücken bestaunen, einen Blick auf die Inseln Zakusala und Lucavsala werfen oder sogar bis in die Ostsee schippern.

Fahrradwege

Auf einem Fahrrad kann man die Stadteile Rigas wie z. B. Pardaugave mit seiner hübschen Holzarchitektur auf angenehme Weise erkunden. Verbinden Sie eine Radtour mit einem Abstecher nach Bergi. Dort wartet das Freilichtmuseum auf Ihre Erkundung.

In Riga hat man die Möglichkeit, Fahrräder entweder an Selbstbedienungsstationen oder bei einem Radverleih anzumieten.

Familienspaß

Im Zoo bewegen sich Pfauen frei über die Besucherwege. Neben Flusspferden und Giraffen kann man hier in Mezaparks herrlichem Kiefernwald auch viele einheimische Tiere bestaunen.

Im nahegelegenen Abenteuerpark Mežakaķis haben Kinder wie auch Erwachsene eine Reihe von Hindernissen in einigen Metern Höhe

beim Klettern über Seile, Brücken und Klötze zu bewältigen.

Nur eine kurze Fahrt von Riga entfernt, im Ferienort Jurmala, liegt Līvu Akvaparks, der größte Wasserpark des Baltikums. Er hat das ganze Jahr hindurch geöffnet.

Wellness und Schwimmbäder

Nach einem aktiven Tag in Riga laden moderne Wellness-Zentren zum Tanken neuer Energien ein. Einige von ihnen bieten exklusive lettische Spezialanwendungen wie ein Bier-Bad, eine Bernsteinmassage und ein Honigpeeling an. Auch bei einem heißen Bad, in Mineralwasser-Pools und in Saunen können Sie sich herrlich regenerieren.

Ein Bad in einem der öffentlichen Schwimmbäder in Rigas Nachbarschaft, einschließlich Kipsala und Skanste, ist ein guter Einfall für ein Plus an aktiver Entspannung.

Nachtleben

Manche sagen, dass Riga bei Nacht noch anmutiger wirkt als bei Tage. In der Altstadt und im Stadtzentrum finden sich zahlreiche stilvolle Bars und hochklassige Clubs.

Während der warmen Sommernächte kann man den Tag auf einer der unzähligen Bar-Terrassen im Zentrum, in der Nähe Kisezers und Agenskalns sowie in weiterer Nachbarschaft ausklingen lassen.

Mehr

Altstadt von Riga

Die Altstadt von Rīga am rechten Ufer der Daugava ist das historische und geographische Zentrum der Stadt. Hier findet man einzigartige...
Mehr

Galerie Rīga

Die Galerie Rīga kauft und verkauft Kunst, organisiert Kunstausstellungen, veröffentlicht Kunstkataloge, bei der Anschaffung eigener und...
Latvijas Nacionālā opera
Mehr

Die Lettische Nationaloper

Die Lettische Nationaloper (LNO) bietet die Möglichkeit an, dass einmalige Architekturdenkmal aus dem 19. Jh. und das Gebäude der...
Mehr

Märkte des Stadtviertels Kalnciema

Das Stadtviertel Kalnciema organisiert seit dem 8. März 2009 Märkte. Die ursprüngliche Idee war, einen Ort zu schaffen, an dem man die...

Seiten

Zuletzt aktualisiert: 
13.11.2014