Sie sind hier

Hilfe im Notfall

Bei einer einzigen Notrufnummer - 112 - erhalten Sie Informationen, wie Sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollten oder werden an den richtigen Notdienst  - den Notarzt, die Feuerwehr, den Gas-Notdienst oder die Polizei - weitergeleitet. 112 können Sie aus dem Festnetz sowie von einem Handy aus gebührenfrei anrufen.

Auskunft

Die internationale Auskunft 1188 informiert Sie über Geschäftsadressen, Öffnungszeiten, Dienstanbieter, Behörden, Fahrpläne von öffentlichen Verkehrsmitteln, Konzerte und Veranstaltungen, den nächstgelegenen Anbieter und die nötigen Tourismus-Informationen über Unterkünfte, Museen, Attraktionen, Restaurants und Cafés und medizinische Einrichtungen. Die Auskunft steht Ihnen 24 Stunden am Tag zu Verfügung und steht allen lettischen Fernmeldenetzabonnenten offen. Die Informationen gibt es in lettischer, russischer und englischer Sprache.

 Tourismuspolizei in Riga

Die Polizei in der Stadt Riga hat eine spezielle Tourismus-Einheit, die für die öffentliche Sicherheit sorgt und ausländischen Besuchern Informationen gibt, wie ihnen bei Diebstählen, Verlust oder Betrug weitergeholfen werden kann.

Für Ausländer wurde eine 24-stündige Informations-Hotline unter der Nummer +371 67181818 eingerichtet. Die Informationen werden in lettischer, russischer und englischer Sprache erteilt.

Medizinische Versorgung

Wenn Sie ein Bürger der EU sind und während Ihres Aufenthaltes in Lettland ärztliche Betreuung benötigen, achten Sie bitte darauf, dass die jeweilige medizinische Einrichtung die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) akzeptiert. Die EKVK bestätigt das Recht, im gleichen Maße wie ein Ortsansässiger ärztliche oder Notfallhilfe in Anspruch zu nehmen.

Wenn Sie kein EU-Bürger sind und über keine EKVK verfügen, aber ärztliche Nothilfe benötigen, müssen Sie die vollen Behandlungskosten selbst tragen. Eine Reiseversicherung ist daher sehr anzuraten.

In jedem regionalen Krankenhaus gibt es eine 24-stündige Notfallaufnahme, wenden Sie sich also an die nächstgelegene Adresse:

  • Pauls Stradiņš Universitäts-Klinikum, Pilsoņu iela 13, Rīga;
  • Rīga Eastern Universitäts-Krankenhaus, Gaiļezers Clinic, Hipokrāta iela 2, Rīga;
  • Daugavpils Regionalkrankenhaus, Vasarnīcu iela 20, Daugavpils;
  • Liepāja Regionalkrankenhaus, Slimnīcas iela 25, Liepāja;
  • Nord-Kurzeme Regionalkrankenhaus , Inženieru iela 60, Ventspils;
  • Vidzeme-Krankenhaus, Jumaras iela 195, Valmiera;
  • Jelgava Stadtkrankenhaus, Brīvības bulvāris 6, Jelgava.

Botschaften und Konsulate

In extremen Notlagen können sich Besucher an die Botschaft Ihres Heimatlandes wenden, wenn Sie zum Beispiel Ihren Reisepass verloren haben, mittellos sind, oder auch im Falle einer schweren Krankheit oder im Todesfall. Je nach der rechtlichen und finanziellen Lage des Heimatlandes wird den Hilfesuchenden geholfen. Kontaktinformationen über die ausländischen Vertretungen in Lettland finden Sie unter: http://www.mfa.gov.lv/en/mission.

Zuletzt aktualisiert: 
13.11.2014