Sie sind hier

Das Wetter in Lettland

Das Jahr ist weiß an beiden Seiten und in der Mitte grün – so sprach über Lettland der lettische Volksdichter Ojars Vacietis (Ojārs Vācietis). Da das Klima Lettlands sein Schatz ist – Lettland gehört zu der Klimazone, die uns die Zauberei und die Unterschiede der vier Jahreszeiten genießen lässt, was anderswo in Europa zum größten Teil nicht möglich ist.

Zahlreiche Weltenbummler haben Lettland als Paradies auf Erden bezeichnet. Hier gibt es keine Erdbeben oder Vulkanausbrüche, keine vernichtenden Tornados oder Überschwemmungen, keine harten Winter oder glühende Hitze und Trockenperioden. Sie haben Recht. Lettland gehört zur gemäßigten Klimazone, wo die Wetterverhältnisse durch die Nähe zur Ostsee bestimmt werden. Deshalb ist das Klima in Lettland mild und feucht, ohne große Temperaturschwankungen – allerdings wechselt das Wetter oft und ist unbeständig. Trotzdem sind die vier Jahreszeiten in Lettland sehr ausgeprägt – Winter, Frühling, Sommer und Herbst.

Flaumiger, weißer Schnee, die klare Wintersonne, ein wenig, aber nicht zu eisiger Frost... So ist meistens der Winter in Lettland, der in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März dauert. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass aufgrund des wechselhaften Klimas das Wetter im Winter unterschiedlich sein kann – obwohl die durchschnittlichen Temperaturen im Winter ca. – 6 Grad Celsius betragen, kann die Temperatur sogar auf – 30 Grad fallen oder es kann frühlinghaftes Wetter mit Temperaturen einige Grad über Null vorkommen. Obwohl das Klima in Lettland nicht besonders hart ist, ist es empfehlenswert im Winter wärmere Kleidung mit Mütze und Handschuhen zu besorgen.

In den letzten Jahren verwöhnte der Winter Lettland mit einer dicken und stabilen Schneeschicht, was einen die Freuden des Winters voll und ganz genießen lässt – Eisfischen, Skilanglauf, Eislaufen sowie Abfahrtski, da – obgleich Lettland kein Bergland ist – die steilen Hügelhänge für schnelles Skifahren gut geeignet sind. Man braucht also keine Alpen, um Ski zu fahren.

Der Frühling kommt in Lettland schon oft Ende Februar, aber manchmal zieht sich der Winter auch bis April hin. Die Natur erwacht in der Regel mit der Rückkehr der ersten Zugvögel im März, wenn die Sträucher und Blumen in den Wäldern blühen. Im Frühling kann das warme und sonnige Wetter plötzlich durch arktische Luftmassen abgelöst werden, die einen starken Temperaturabfall und sogar Schnee mit sich bringen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass es sogar bis Mitte Juni in Lettland zu Bodenfrost kommen kann! Trotzdem sind die Empfindungen, die der Frühling in Lettland erwecken kann, unvergesslich – das Erwachen der Natur, blühende Faulbäume, Flieder und Apfelbäume, das Zwitschern der Vögel und natürlich das schnelle Hochwasser in den Flüssen, die Lettland im Frühling zu einem großartigen Ort für den Wassertourismus machen.

Der Sommer dauert in Lettland von Juni bis Juli. Der heißeste Monat ist der Juli, dann betragen die Lufttemperaturen sogar + 35 Grad, aber die durchschnittlichen Temperaturen liegen bei ca. + 19 Grad Celsius. Die Sommer sind in Lettland sonnig, aber nicht so heiß, dass es unangenehm wird. In Lettland können Sie im Sommer in der Sonne liegen und an der Hunderte Kilometer langen Küste mit ihren Sandstränden baden. Bei der Auswahl der Kleidung ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Sommerabende in Lettland manchmal relativ kühl sein können. Währen der zweiten Hälfte des Sommers regnet es häufig, dabei kommt es im Juli und August oft zu Gewittern, nicht selten mit starken Windböen und Regenschauern.

Der Herbst in Lettland kommt mit dem ersten Bodenfrost, in der Regel Mitte September.Im Herbst, sowie überall, regnet es öfters. Oktober und November können mit dem ersten Schnee überraschen, der aber sehr schnell wieder taut. Der Herbst ist in Lettland besonders schön, da die Blätter auf den Bäumen sich rot und gelb färben und die weiten Wälder die Menschen mit ihren vielen Farben erfreuen, aber es auch die Zeit, in der sich die Zugvögel sammeln, um in wärmere Gefilde zu ziehen.

Die Wettervorhersagen für ganz Lettland finden Sie (nur Englisch) unter: http://www.meteoprog.lv/en/.

Mehr

Steilufer von Jūrkalne

Das Steilufer von Jūrklane gilt als einer der malerischsten Ostseeabschnitte in Lettland mit einem stillen, unberührten Strand und einem...
Gaben des Waldes
Mehr

Gaben des Waldes

Viele Einwohner Lettlands gehen im Sommer und im Herbst in den Wald, um die Gaben des Waldes zu sammeln – Pilze, Waldbeeren und...
Mehr

Jahreszeiten in Lettland

Dank den Klimaverhältnissen in Lettland sind hier vier Jahreszeiten gut ausgeprägt – der Frühling, der Sommer, der Herbst und der Winter...
Zuletzt aktualisiert: 
19.12.2014