Sie sind hier

Media

Am 1. Januar 2014 ist Lettland der 18. Mitgliedstaat der Eurozone geworden. Voraussichtlich wird die Einführung von Euro in Lettland sowohl die Geschäfts-, als auch Tourismusaktivitäten für die Einwohner der Länder der Währungsgemeinschaft begünstigen.

Lettland an der Spitze!

Bestes Herbstreiseziel 2013 der Zeitung The Guardian: Gauja-Tal und Schloss Turaida, Lettland

Lettland: schnellstes Internet in Europa, viertschnellstes Internet der Welt laut Bloomberg

Lonely Planet: Best in Travel 2014: Riga, die europäische Kulturhauptstadt, liegt bei den Top 10 Städten auf Platz 4.

Lettland liegt 2013 laut Ethical Traveler unter den besten ethischen Reisezielen.

Riga gehört zu den besten Reisezielen, die man sich laut dem National Geographic Traveler und den "Best Trips 2014" nicht entgehen lassen darf.

 

Am 1. Januar 2014 hat Lettland den Euro eingeführt

Am 1. Januar 2014 ist Lettland der 18. Mitgliedstaat der Eurozone geworden. Voraussichtlich wird die Einführung von Euro in Lettland sowohl die Geschäfts-, als auch Tourismusaktivitäten für die Einwohner der Länder der Währungsgemeinschaft begünstigen.

Auf dem Revers von lettischen 1–Euro-und 2–Euro–Münzen ist eine Lettin in Landestracht dargestellt. Dieses Gepräge schmückte bereits die silberne 5-Lati-Münze aus dem Jahr 1929 und symbolisiert die Republik Lettland und Freiheit.

 

Rīga –Kulturhauptstadt Europas in 2014

Die Hauptstadt Lettlands – Rīga ist schön und reich an verschiedenen Kulturereignissen. Rīga bietet ein spezielles Programm der Europäischen Kulturhauptstadt für das ganze Jahr 2014. Unter dem Motto "Force Majeure" sind mehr als 200 Kulturprojekte und -veranstaltungen geplant. Im Rahmen des Konzertzyklus „Dzimis Rīgā” (dt.: Geboren in Rīga) geben einige in der lettischen Hauptstadt geborene Klassik-Weltstars im Laufe des ganzen Jahres ihre Solokonzerte und Mitte des Sommers - ein gemeinsames Open-Air-Galakonzert.

Ein internationales Festival für zeitgenössische Kunst mit dem Titel “Survival Kit” richtet im September den Fokus auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Kernfragen Europas.

Mehr Informationen unter: www.riga2014.org

 

Bereisen Sie Lettland per Auto oder Fahrrad

Lettland per Auto oder Fahrrad erkunden wird immer beliebter. Die Verkehrsregeln in Lettland wurden inzwischen mit denen der Europäischen Union harmonisiert. Auch im Wohnmobil lässt sich Lettland angenehm bereisen, da die meisten Campingplätze auf Wohnmobile umgerüstet wurden.

Fahrräder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, und das Netz der Fahrradwege wird immer weiter ausgebaut. In Riga und in manchen größeren Städten wird Auto- und Fahrradverleih angeboten. In kleineren Städten lassen sich Fahrräder oft bei Hotels, Pension oder Campingplätzen ausleihen. In Lettland gibt es über 100 gut ausgestattete Campingplätze mit Versorgungseinrichtungen, wobei mindestens die Hälfte die europäischen Qualitätsstandards im Tourismusangebot erfüllen. An vielen Plätzen können Sie Saunas, lokales Kunsthandwerk und Mahlzeiten gelegen. In der Hauptstadt Riga befinden sich zwei Campingplätze.

 

Das Daugavpils Mark Rothko Kunstzentrum

Daugavpils ist die zweitgrößte Stadt in Lettland und der Geburtsort von Mark Rothko (damals noch die Stadt Dwinsk oder Dünaburg), einem der führenden Künstler des 20. Jahrhunderts und Begründer des abstrakten Expressionismus, der besonders für seine enigmatischen Farbfelder bekannt ist.

Das Daugavpils Mark Rothko Kunstzentrum mit Originalgemälden von Mark Rothko ist einmalig in Osteuropa – eine multifunktionelle Einrichtung für Kultur, Kunst und Bildung im Arsenal der Festung.

2014, im Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt, wird es als eines der interessantesten regionalen Venues fungieren.

Mehr dazu: www.rothkocenter.com

 

Die Naturschätze von Lettland

Bei uns hat man freien Zugang zu den Flüssen und Seen, zum Meer und zu den Wäldern. Deshalb sollte man die Angebote, die Lettland Naturfreunden bietet, nutzen, denn heutzutage sind Muße und Erholung in der Natur eine wertvolle und bleibende Erfahrung.

Möchten Sie eine Wanderung unternehmen? Dann brechen Sie auf! Es gibt nichts Besseres als Wanderungen im Gauja-Nationalpark, entlang von Sandstein aus dem Devon, um Grotten und Höhlen zu entdecken! Sie können auch die Ufer des Flusses Amata, eines Flusses mit vielen Stromschnellen ist, erforschen, zur Küste von Kurzeme oder nach Latgale, das auch als Land der tausend Seen bezeichnet wird, fahren. Das alles finden Sie in den Wanderrouten, die Sie nicht gleichgütig lassen werden. Oder möchten Sie vielleicht Vögel beobachten? Sehr gut! In Pape, am See Engures ezers und an anderen Orten gibt es speziell errichtete Vogelbeobachtungstürme!

Nicht umsonst werden die Erholungsmöglichkeiten in den Wäldern von Lettland „Mammadaba” (Mutter Natur) genannt.

 

Wie kommt man nach Lettland?

Lettland liegt an der lettischen Ostseeküste. Zwischen Lettland und europäischen Ländern ist günstige und gut entwickelte Infrastruktur errichtet – Landstraßen, Bahnverbindungen, See– und Luftverkehr. Rīga hat einen regelmäßigen Bus- und Flugverkehr mit den größten Städten Europas.

Internationaler Flughafen Rīga bietet insgesamt mehr als 70 Strecken nach/aus Rīga. Von Rīga aus gibt es Direktflüge nach/aus Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Der Flughafen Rīga ist einer der am schnellsten wachsenden Flughäfen Europas und hat die lettische Hauptstadt nicht nur zu einem reizvollen Reiseziel, sondern auch zu einem günstigen Anschlussflughafen für weite Weltreisen gemacht.

Von den lettischen Häfen Ventspils und Liepāja gibt es auch regelmäßige Fährverbindungen mit Deutschland – nach/aus Travemünde und Lübeck.

 

MICE in Lettland – mehr als nur Business

Im leicht zugänglichen Lettland kommen Ost- und Westeuropa zusammen. In der Hauptstadt Riga bietet Lettland komplette Konferenzeinrichtungen für jeden Bedarf, qualitativ hochwertige Hotels und Venues für besondere Veranstaltungen.

Im Anschluss an die Seminare können Geschäftsreisende Lettland in aller Ruhe näher kennenlernen. Nur eine halbe Fahrtstunde entfernt liegen die möglicherweise schönsten weißen Sandstrände in Europa, mehrere Golfplätze und spannungsgeladene Freizeitaktivitäten wie ein vertikaler Windtunnel und eine Bobbahn.

 

Ein unvergessliches Land – Gewinnen Sie eine Reise nach Lettland

Lettland wird Ihnen sicherlich unvergesslich schöne Erinnerungen bereiten. Und wir helfen Ihnen gerne dabei! Sie können an einem Online-Spiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Außerdem erhalten Sie die Chance, eine schöne, All-Inklusive-Reise nach Lettland zu gewinnen. Lassen Sie sich von diesem unvergesslichen Land beeindrucken.

Mehr dazu:  www.enjoy-to-remember.lv

Zuletzt aktualisiert: 
11.07.2014