A+
Beta

Museen für Kultur und Geschichte

  • Museum für Geschichte in Jelgava

Obwohl Lettland ein eher kleines Land ist, steht es in kultureller und geschichtlicher Hinsicht den großen Staaten der Welt um nichts nach. Sie können sich selbst ein Bild machen, indem Sie die hiesigen Museen für Kultur und Geschichte besuchen, wie z. B. das Lettische Nationalmuseum für Kunst, das Rigaer Museum für Geschichte und Seefahrt, Schloss in Rundale, das Janis-Rozentals-Museum für Geschichte und Kunst in Saldus, More-Schlacht-Museum, das Araischu archäologisches Museum oder das Daugava Museum.

In den Museen für Geschichte und Heimatkunde können Sie viele interessante Kunstgegenstände bewundern: Textilwaren, Erzeugnisse aus Ton, Glas-, Leder-, Holz- und Metallgegenstände sowie Ausstellungen über Design.

  • In der Museumssammlung gibt es viele Ausstellungsgegenstände, die über Kurortstadt und Strand Jūrmala seit Ende 19 Jh. bis in die  Gegenwart...
  • Schloss Rundale (dt. Ruhenthal, lett. Rundāles pils) befindet sich im Süden Lettlands, auf der fruchtbaren Ebene von Zemgale (dt. Semgallen).
  • Die ständige Ausstellung im Museum der kurländischen Festung berichtet vorwiegend vom Zweiten Weltkrieg und den Ereignissen in Kurland in den...
  • Auf der Insel Dole am Wasserkraftwerk Riga kann man einen interessanten Besuch im Daugava-Museum mit einem Picknick vereinen. Im Museum gibt es...
  • Der archäologische Museumspark Āraiši ist ein kulturhistorisches Denkmal in der Region Cēsis. Der Park umfasst wiederaufgebaute Gebäude aus der...
  • "Zvanītāji" ist ein am Ende des 19. Jahrhunderts erbautes, volkstümlich eingerichtetes Haus in Rucava, das derzeit vom Heimatverein von...
  • Das Museum der Schlacht von More wurde als ein Objekt zur Kulturgeschichte, Bildung und Tourismus entwickelt. Das Museum wurde an dem Ort...
  • Bauskas novadpētniecības un mākslas muzejs atrodas pilsētas senākās daļas centrā – Rātslaukumā pie dzīvākās satiksmes maģistrāles –...
  • Das Lettgallische Kulturhistorische Museum wurde 1959 als eine Niederlassung des Landeskunde-Museums.
  • Das Museum liegt an der Grenze zu Estland, in der ehemaligen Hafenstadt Ainaži. Die bedeutendsten sind Karten von Ainaži, Pläne, Seefahrerdiplome,...