Sie sind hier

Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

Aufgrund der guten Qualität und dem angemessenen Preis ist die Plastischen Chirurgie in Lettland eine der beliebtesten Dienstleistungen im Medizintourismus.

Eine der ersten und bekanntesten Kliniken für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Lettland ist die Klinik für Plastische Chirurgie von Dr. Jānis Ģīlis, die schon seit 1992 tätig ist. Dr. med. Jānis Ģīlis, der Begründer und Leiter der Klinik, ist der einzige Mitglied der Amerikanischen Assoziation für Plastische Chirurgie im Baltikum. Zusammen mit seinen hoch qualifizierten Kollegen werden kleine und etwas grössere Gesichts-, Brust-, Genitalienoperation u.a. plastische Operationen durchgeführt und moderne Implante, verschiedene kosmetische Methoden angewandt.

Die Klinik bietet speziell für Frauen vorgesehene Manipulationen: Brustanhebung und Formkorrektion, Brustvergrösserung, Brustverkleinerung u.a. Für junge Mütter gibt es ein besonderes Angebot: Brust- und Bauchstraffung. Von beiden Geschlechtern sind solche Dienstleistungen sehr gefragt, die nach einem Verkehrsunfall, einer Behandlung oder nach dem Erreichen eines bestimmten Alters sich komfortabler zu fühlen und das Wohlbefinden zu verbessern hilft. Darunter zählen Gesichtsoperationen (Augenlid, Ohrenform, Nasekorrektur, kosmetische Korrektur der Gesichts- und Halshaut, Fettabsaugen durch Einsatz von Laserlipolyse), Korrektur von Körperformen (Korrektur der Beinform, Kontur-skulpturierung des Gesässes, Bauchplastik), Narbenkorrektur, Operationen der Geschlechtsorgane.

Zu der Visitenkarte der Klinik zählen den Weltstandards entsprechende Geräte, hoch qualifizierte Fachärzte und gute Resultate bei Operationen.

Die Privatpraxis „Zaržecka privātprakse”, die von Dr. med. Jānis Zaržeckis, einem der leitenden Fachärzte für Plastische Chirurgie in Lettland, geleitet wird. Er hat eine 26 Jahre lange Erfahrung als Chirurg in der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgie sowie Handchirurgie. Das ist eine Privatklinik, in der alles für das Wohlbefinden des Patienten und für das höchstbeste Resultat eingerichtet ist: die neuesten Geräte, hervorragende Ärzte und qualitativer Service (oft übersteigt er die Standards der einfachen Gastfreundschaft).

Wenn Sie ihr Aussehen ändern, rekonstruieren oder verbessern möchten, z.B. Korrektur der Gesichtszüge, der Brustform oder anderer Organe, bietet diese Klinik eine Behandlung mit höchster Qualität und Diskretion. Im Privatkrankenhaus „Ādažu privātslimnīcā”, das von Dr. Zaržeckis und Dr. Krūmiņš geleitet wird, wird dem schönen Geschlecht ohne Brust- und Gesichtskorrekturen auch Lippenkorrekturen und kosmetische Korrekturen wie Narbenkorrektur, Entfernung von Muttermalen angeboten.

In der Klinik von Dr. Feldmanis werden verschiedene Gesichtskorrekturen angeboten: Korrektur der oberen und unteren Augenlider, Nasenkorrektur und Ohrenplastik als auch Straffung der Gesichtshaut. Im Angebot inbegriffen sind plastische Brustoperationen, Bauchdeckenplastik, Fettabsaugung, Narbenplastik. Um das beste Restultat und eine gute Rehabilitation zu erreichen, bietet die Klinik auch Med SPA.

Rekonstruktive Chirurgie

Die Rekonstruktive Chirurgie ist die zweite Säule der plastischen Chirurgie, die sich mit der Wiederherstellung des Aussehens oder Körperfunktionen nach Verletzungen, Unfällen, angeborenen Fehlbildungen oder durch Alter verursachte Probleme befasst. In Lettland haben sich mehrere Kliniken auf diese Art von Behandlungen für ausländische Patienten spezialisiert.

Das Zentrum für Mickrochirurgie „Mikroķirurģijas centrs” ist eine der Kliniken in Lettland, die Operationen der rekonstruktiven Chirurgie anbieten. Da diese Klinik die einzige in Lettland ist, in der nach einem Unfall dem Patient ein Körperteil wieder angenäht werden kann, ist sie durchgehend geöffnet. Die Ärzte, die in dieser Klinik praktizieren, haben sich ihr Wissen und ihre Erfahrung nicht nur in Lettland angeeignet, sondern auch in den Kliniken in den USA, in Singapur, in Norwegen, Deutschland, Österreich und anderen Ländern.

Die Rekonstruktive Chirurgie ist sehr spezifisch und das wichtigste Instrument ist der Mikroskop. Der grösste Teil der Operationen, abgesehen von solchen, wo keine mikroskopischen Strukturen wie Blutgefässe genäht werden müssen, wird mit Hilfe eines Mikroskops durchgeführt. In der Klinik arbeitet man mit modernen Geräten.

Die Klinik bietet Behandlungen bei Nervenverletzungen, Osteomyelitis, Hautbildungen, Narben und Verbrennungen, Behandlung der defekten Weichteilgewebe und schlecht heilender Wunden, Brusterneuerung sowie verschiedene Manipulationen der Handchirurgie: Finger, Handflächen und Replantation ihrer Teile, Chirurgie der angeborenen Fehlbildungen der Hand u.a. Dienstleistungen.

Die Klinik für Ästhetische Medizin von Dr. med. Eduards Jurševičš bietet Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Liposkulpturierung (Lipo-Modellierung) nach LIPEX Methode – Fettabsaugung mit Ultraschall, Laser-Dermatochirurgie, Laser-Dermatokosmetik, Geschlechts-Chirurgie, Fettleibigkeits-Operationen.

Auf die Methoden der Narbenkorrektur haben sich die Privatkliniken von Dr. Jānis Ģīls und Dr. Feldmanis sowie die Privatpraxis „Zaržecka privātprakse” spezialisiert.

Zuletzt aktualisiert: 
24.09.2014