A+
Beta

Reisen mit dem Auto

Immer mehr wird die Reise durch das Lettland mit dem Auto bevorzugt. Autotouristen sind in Lettland willkommen!

Die Straßenverkehrsordnung wurde in Lettland der Ordnung der Europäischen Gemeinschaft angepasst. Die wichtigsten Regeln sind:

  • das Fahren erfolgt in Lettland auf der rechten Straßenseite;
  • die maximal zulässige Geschwindigkeit in Ortschaften – 50 km/h, außerhalb von Ortschaften – 90 km/h;
  • der Fahrer und sämtliche Passagiere, deren Sitze mit den Sicherheitsgurten ausgerüstet sind, müssen sich im Auto anschnallen;
  • die höchste zulässige Promillegrenze beträgt 0,5 Promillen;
  • tagsüber müssen Fahrzeuge mit Licht fahren;
  • vom 1. Dezember bis zum 1. März müssen sämtliche Fahrzeuge und Busse mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3,5 Tonnen mit Winterreifen ausgerüstet sein. Für Spikes gilt ein Verbot vom 1. Mai bis zum 1. Oktober;
  • das Fahrzeug muss mit Verbandskasten, Feuerlöscher und Warndreieck ausgerüstet sein. Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in einem speziellen Kindersitz mitfahren;
  • bei Nichteinhaltung der Straßenverkehrsordnung ist mit einer Geldstrafe und mit Strafpunkten von 1 bis 16 zu rechnen. Informationen zu den Strafpunkten  von Ausländern werden an die zuständigen Behörden des jeweiligen Staates übermittelt;
  • ein ausländischer Fahrer ist in Lettland zum Führen eines Fahrzeuges berechtigt, wenn er eine Fahrerlaubnis, ausgestellt in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, oder einen Führerschein besitzt, in dem die Fahrzeugkategorien nach dem Übereinkommen über den Straßenverkehr von 1968 angegeben sind. Natürlich ist auch der Fahrzeugschein mitzuführen.

Lettland verfügt über ein weit verzweigtes Straßennetz (Autobahnen mit unbegrenzter Geschwindigkeit gibt es in Lettland nicht), in jedem größeren Ort und auf den Hauptverkehrsstraßen finden Sie Tankstellen. In der Regel wird für den Kraftstoff nach dem Tanken bezahlt, aber es gibt auch Tankstellen, wo Sie vor dem Tanken zahlen müssen. In Lettland können Sie sich Kraftstoff jeder Marke nach den Europäischen Normen erhalten, der Preis beträgt ca. 0,80 Ls pro Liter.

Autotouristen können Lettland auch mit einem Wohnwagen besuchen, da die meisten Campingplätze für die Wohnwagen geeignet sind. Zu Ihrer Information – Riga verfügt über zwei Campingplätze, die nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegen – “Riga Camping” in Kipsala (www.rigacamping.lv, vom 15. Mai bis 15. September geöffnet) und der Hotel-Campingplatz “ABC” in Pardaugava (www.hotelabc.lv, ganzjährig geöffnet).

Weitere Informationen zu Autocampingplätzen finden Sie in lettischer, russischer, englischer und deutscher Sprache auf der Internetseite des Lettischen Campingvereins unter: www.camping.lv . Informationen zum Autotourismus in Lettland finden Sie unter

Eine Karte von Lettland finden Sie unter: www.ikarte.lv und www.1188.lv