Sie sind hier

Restaurants in Rīga

Eine Mahlzeit in einem der zahlreichen Restaurants Rigas wird die Geschmacksknospen eines jeden Gourmets positiv überraschen. Hier trifft eine hohe Qualität auf einen Preis, der deutlich niedriger ausfällt als in anderen europäischen Hauptstädten.

Während Fleischgerichte bei den Letten immer schon hoch im Kurs standen, können nun auch Vegetarier auf ein vielfältiges Speisesortiment zugreifen. Aufgrund des großen Angebotes könnten Besucher in Riga in Versuchung geraten, mehr als drei Mahlzeiten am Tag einzunehmen.

Die lettische Küche

Die lettische Küche ist sehr empfehlenswert. Restaurants in Riga servieren traditionelle Speisen wie Gerstenbrei mit Schinken, Siļķe kažokā (Hering im Jackett) oder Heringssalat mit Roter Bete aber auch moderne Gerichte wie zum Beispiel Tatar vom Wild oder Sanddorneis.

Zahlreiche Restaurants verarbeiten frische, lokale Zutaten und servieren Saisongerichte. In den Sommermonaten gibt es Waldbeeren im Überfluss, während im Herbst wild wachsende Pilze und herbstliches Gemüse den Speisezettel bereichern. Im Winter reicht man graue Erbsen mit Sauerkraut sowie knusprige Kartoffelpfannkuchen mit Preiselbeermarmelade. Zu den Frühlingsgerichten zählen Sauerampfersuppe, gesunder Birkensaft und süß saure Rhabarbertorte. 

Internationale Küche

Auch internationale Restaurants wird man in Riga nicht vermissen. Es gibt skandinavische, deutsche, französische, typisch italienische Restaurants mit Pasta und Pizza und viele mehr. Besonders beliebt sind japanische Sushi-Restaurants und die ayurvedische Küche. Aber auch zentralasiatische Speiselokale, die Gerichte wie Georgischer Khinkali, Armenischer Kebab und Usbekischer Pilaw anbieten, haben regen Zulauf.

Lage der Restaurants

Die Mehrheit der Restaurants findet man in Rigas Altstadt, im ruhigen Zentrum und in den Randgebieten. In manchen Lokalen verleiht der herrliche Blick auf den Fluss Daugava dem Ambiente einen natürlichen Touch. Nahe der Silhouette der Altstadt, jedoch dem Trubel Rigas abgewandt, kann man in einem der Restaurants auf der Insel Kipsala oder in einem Dachrestaurant in Ruhe speisen. Im Sommer wird auf den Terrassen saisonales Gemüse, Fleisch oder auch der 'Fang des Tages' gegrillt.

Etwas außerhalb des Stadtzentrums kann man eine entspannte Kulisse in einem der Speiselokale, die sich in den hübschen Holzhäusern in Pārdaugava niedergelassen haben, genießen. Auch in anderen Stadtteilen wie Mežaparks, Teika und Berģi findet man günstige Restaurants. Guten Appetit!

Zuletzt aktualisiert: 
19.12.2014