Sie sind hier

Vidzeme (Nordlettland)

Die natürliche Vielfalt Vidzemes bietet zahlreiche Gelegenheiten für geruhsame Spaziergänge entlang der steinigen Küste sowie für wilde Bootsfahrten und zum Skifahren. Hier kann man die Pracht der herrlichen Naturlandschaften bewundern und spürt immer noch die uralten Kräfte, die  durch die mächtigen Burgen und alten Gassen strömen.

Naturlandschaft

In Vidzeme findet man den einzigen Felsenstrand in Lettland, aber auch den höchsten Gipfel der Republik, den Gaiziņš. Der Gauja Nationalpark wird durch den längsten Fluss Lettlands, den Gauja, umschlungen. An seinem Ufer liegen die Gūtmaņala Höhle - sie ist als größte Höhle des Landes bekannt -, mythische Kiefernwälder und Küstenfelsen wie den imposanten Felsaufschluss Sietiņiezis. Das Biosphärenreservat in Nord-Vidzeme kann mit dem malerischen Flussufer des Salaca, der prächtigen Umgebung des Burtnieker Sees sowie der  steinigen Meeresküste von Vidzeme aufwarten.

Städte in Vidzeme

Entlang der Küste Vidzemes findet man Saulkrasti, Ainaži und Salacgrīva. Die ausströmende Ruhe dieser Städte ermöglicht beim Anblick des felsigen Ufers und der Klippen ungestörte Entspannung. Anfang Juli, während des berühmten Fischerfestes, wird die Küste durch Märkte, Konzerte und den Geruch von frisch geräuchertem Fisch belebt.

Die Städte des Gauja-Nationalparks sind reich an mittelalterlicher Kultur, faszinierenden Natursehenswürdigkeiten und erfreuen sich der herrlichen Berglandschaft des Flusstals Gauja. Aus der Seilbahn, die die beiden Flussufer verbindet, genießt man unvergessliche Blicke auf die Landschaft. Sigulda, eine der  schönsten Städte in Lettland, liegt nur 40 km von Riga entfernt.

Historische Burgen und ein prachtvoller Park verleihen dem Ort Cēsis ein gemütlich romantisches Ambiente. Die Kopfsteinpflaster der Straßen stammen noch aus dem Mittelalter und passen zu alten Gebäuden mit roten Dachziegeln, versteckten Innenhöfen und renovierten Fassaden.

Sehenswürdigkeiten

Vidzeme ist die Region Lettlands mit den meisten Burgwällen, mittelalterlichen Schlössern und Herrenhäusern. Sie stammen aus verschiedenen historischen Epochen. Die spektakulären Ruinen der livländischen Ordensburg in Cēsis, das barocke Schloss Dikļi in der Nähe von Valmiera und der einzigartige archäologische Museumspark, der das Leben der Lettgallen aus dem 9. und 10. Jahrhundert darstellt, können hier bestaunt werden.

Auch in Līgatne findet man zahlreiche Anziehungspunkte. Neben einer Holzfähre über den Fluss Gauja gibt es Naturlehrpfade, die Lettlands wildlebende Tiere preisgeben. Das Rehabilitationszentrum Līgatne, ein geheimer Bunker aus der Sowjetzeit, beherbergt zahlreiche Erinnerungsstücke, die zu einer Besichtigung einladen.

Eine weitere interessante Attraktion Vidzemes ist die einzige öffentliche Schmalspurbahn Lettlands, die immer noch Passagiere von Gulbene nach Alūksne befördert.

Aktive Erholung

Vidzeme ist der perfekte Ort für aktive Erholungssuchende. Der gewundene Fluss Gauja und die Stromschnellen in Amata laden Bootsfahrer entlang des Ufers mit seinen beeindruckenden Klippen und Naturwundern zu rasanten Touren ein. Auf den zahlreichen Wanderwegen entlang des Flusses kann man herrlich spazieren gehen, entspannen und die Natur betrachten. Fahrradfahrer kommen auf den Radwegen im Gauja Nationalpark, in den Städten entlang des steinigen Ufers von Salacgrīva nach Tūja auf ihre Kosten.

Im vertikalen Windtunnel des Aerodiums unweit von Sigulda kann man sich einem atemberaubenden Flugerlebnis hingeben, während Freunde des Extremsports ihren Mut beim Bungee-Jumping von der nahegelegen Seilbahn, direkt über dem Fluss, unter Beweis stellen können. Auch Wintersportfans kommen hier nicht zu kurz. In unmittelbarer Umgebung der Städte Sigulda, Cēsis und Valmiera  gibt es unzählige Abfahrtsstrecken.

Eine Mischung von Geschichte, Naturwundern und aufregenden, zeitgenössischen Unterhaltungsmöglichkeiten macht Vidzeme zu einem begehrenswerten Ziel für Familien, Paare und Senioren.

Mehr

Der Hirschgarten "Saulstari"

Der Bauernhof „Saulstari” bietet allen Naturliebhabern und Interessenten eine noch nie dagewesene Erholung – die Anschauung der Wildtiere...
Mehr

Das Segelschiff "Libava"

Das Segelschiff "Libava" ist ein Segelschiff aus den Zeiten des berühmten Seefahrers Herzog Jēkabs aus Kurland. Das Schiff wurde vor...
Mehr

Steinpark "Vaidavas"

  Der Steinpark hat eine Fläche von etwa 2 ha und stellt eine der größten Kollektionen von Steinen in Lettland zur Besichtigung.
Mehr

Die Naturwege Allaži

Die Naturwege Allaži bieten an, die Schönheit der Natur mit vielen interessanten Besichtigungsobjekten zu genießen. Die schönsten und...

Seiten

Zuletzt aktualisiert: 
08.12.2014