A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Vidzeme (Nordlettland)

  • Das Zapfendarrhaus ist eines der ältesten in Lettland. Es war seit 1895 bis 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ununterbrochen in Betrieb. 1992 nahm...
  • Somit stellen die Gebäude 300 bis 400 Jahre Bautraditionen des lettischen Volkes dar. Der einzigartige Bauernhof umfasst einen vollständigen...
  • Cēsu Sv.Jāņa baznīca
    Die Kirche des Hl. Johannes ist eines der ältesten Architekturdenkmäler des Mittelalters in Lettland. Die Kirche wurde am Anfang des 13. Jh. - in...
  • Der Safaripark von More ist ein Wildtiere-Garten, auf dessen 170 ha großen Fläche Edelhirsche, Damhirsche und die weißen Edelhirsche - insgesamt ~...
  • Die Ruine der livländischen Ordensburg mit einer mittelalterlichen Befestigungsanlage aus dem 13. Jh. an einem strategisch günstigen Ort erbaut,...
  • Nur 6 km von Cesis und etwa 2 km von den beliebten Skipisten „Ozolkalns“ und „Žagarkalns” entfernt, in stillen...
  • Daugavas Muzejs
    Auf der Insel Dole am Wasserkraftwerk Riga kann man einen interessanten Besuch im Daugava-Museum mit einem Picknick vereinen. Im Museum gibt es...
  • Alūksnes Jaunā pils
    Das „Neue Schloss” von Alūksne wurde von 1859 bis 1863 auf Veranlassung des Barons Alexander von Vietinghoff im neugotischen Stil...
  • 1184 liess Meinhard von Segeberg, der Kanoniker des Augustinerordens, in Ikšķile eine Kirche bauen. Bis zur Gründung der Stadt  Rīga im Jahr...
  • Das Landgut „Nēķena muiža” war seit frühen Zeiten das wirtschaftliche Zentrum der Gemeinde Taurene. Das bis heute erhaltene Herrenhaus...