A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Vidzeme (Nordlettland)

  • Auf den Grundstücken der Gutshöfe Svētciems und Vecsalaca ist ein Dorf entstanden, dass 1928 das Stadtrecht erhielt. Der Schwerpunkt des Museums...
  • Der „Raunas staburags” ist ein etwa 3,5 m hoher und 17 m langer Tuffstein, der im Laufe vieler Jahrhunderte durch Verkarstung des...
  • Das Ernst-Glück-Bibelmuseum befindet sich in einer der schönsten Kleinstädte der Region Vidzeme – in Alūksne. Der deutsche Pfarrer Ernst...
  • Die Exposition des Museums für Energetik wurde in einer authentischen Umgebung eröffnet. Sie befindet sich in Ķegums am linken Ufer der Daugava...
  • Mazsalaca (baltdeutsche Bezeichnung – Salisburg) entwickelte sich in einen dicht besiedelten Ort nach  1864, als Besitzer des...
  • Das Museum liegt an der Grenze zu Estland, in der ehemaligen Hafenstadt Ainaži. Die bedeutendsten sind Karten von Ainaži, Pläne, Seefahrerdiplome,...
  • Der Gutshofkomplex im Süden der Stadt Gulbene entstand in der Nähe der mittelalterlichen Burg. Ab 1802 war der Gutshof im Besitz der Familie von...
  • Ērgļi-Felsen fesseln die Besucher hauptsächlich durch ihre Macht und die weite und malerische Landschaft, die sich aus den Aussichtsplattformen,...
  • Im Landwirtschaftsbetrieb Z/S "Klimpas" werden Sie alles über die Schafe erfahren: was sie fressen, wie sie wachsen, ihre Gewohnheiten,...
  • "Meža gudrības"
    Das Schulungszentrum des Staatlichen Forstdienstes "Pakalnieši" in der Region Madona bietet unterhaltsame Bildungsprogramme im Wald an...