Sie sind hier

Rīga

Rīga – ein Ort, der die Jahrhunderte vereint

Die lettische Hauptstadt Rīga ist die Perle des Baltikums. Riga steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt befindet sich im mittleren Teil des Landes, am südlichen Ufer der Rigaer Bucht, an der Mündung der Daugava, des größten lettischen Flusses, in die Ostsee. Rīga zählt mehr als 700.000 Einwohner und ist somit die größte Stadt im Baltikum.

Da  Rīga am Knotenpunkt von Handelswegen entstand, ist die Stadt zu einem multikulturellen Zentrum geworden, in dem man immer etwas Interessantes finden kann.

Rīga eignet sich hervorragend für eine Kurzreise über ein Wochenende, um neue Eindrücke zu gewinnen und um sich zu erholen.

Im Laufe der Geschichte hat jedes Jahrhundert seine Spuren hinterlassen, was deutlich in der Architektur der Altstadt und im Zentrum zu erkennen ist. Das Kulturerbe besteht harmonisch neben dem heutigen hektischen Leben.

Rīga wird auch Architekturperle genannt - es ist eine Stadt, in der an einem Ort Kirchen aus den Anfängen der Stadt, mittelalterliche Gebäude in der Altstadt, einzigartige Beispiele des Jugendstils und Jahrhunderte alte Holzhäuser besichtigt werden können.

Gründe, Rīga zu besuchen:                              

  • Baltische Kulturhauptstadt. Das Kulturleben von Riga ist dynamisch. In der Lettischen Nationaloper gastieren weltbekannte Künstler. Von den Konzertsälen werden regelmäßig Konzerte der klassischen und modernen Musik angeboten. Die Ausstellungsräume bieten sowohl Kunstwerke weltbekannter Klassiker als auch moderner Künstler. Das Kulturleben von Rīga ist vielseitig und vielfältig. 
  • Architekturperle. Die Architektur von Rīga ist sehr abwechslungsreich. Die  800 Jahre alten gotischen Kirchen, die von den Gründern der Stadt erbaut wurden, die mittelalterlichen Bauwerke in der Altstadt, das exquisite Erbe des Jugendstils und der Holzbauten machen Rīga zu  einer echten Architekturperle. Ein Spaziergang durch Rīga ist ein hinreißendes Erlebnis für jeden Gast der Stadt.
  • Hauptstadt der baltischen Gastronomie. Für die Restaurants von Rīga ist die Fusionsküche charakteristisch. Von den hiesigen Köchen werden sowohl landestypische, nach traditionellen Rezepten zubereitete Speisen, als auch Gerichte mit überraschender Kombination von Zutaten angeboten. Es ist bestimmt eine hinreißende gastronomische Reise.
  • Ein Ort für aktive Erholung. Marathon, Orientierung im Wald, Erlebnis-Wettbewerbe– dies sind nur einige von den Möglichkeiten der aktiven Erholung, die in Rīga angeboten werden. Die Parks im Stadtzentrum laden im Sommer zum Laufen und im Winter zum Langlaufen ein. Die vielen Gewässer bieten Wassersportmöglichkeiten. Liebhabern der technischen Sportarten stehen Golfplätze und Motosport-Strecken zur Verfügung.
  • Eine Stadt für Ihre Schönheit und Ihr Wohlergehen. Zum Ausruhen und für die Entspannung finden Sie in Rīga zahlreiche Wellness- und Schönheitszentren, mehrere davon im Zentrum der Stadt. Zu einem Muss gehört auch die traditionelle lettische Sauna.
  • Eine Stadt fürs Einkaufen. In den schmalen Gassen der Altstadt befinden sich viele kleine Souvenirläden und Kunstgalerien, in denen Sie ruhevolles Einkaufen genießen können. In den großen Geschäften werden sowohl ausländische, als auch hiesige Marken angeboten.
  • Eine Stadt für Ihre Gesundheit. Kompetente medizinische Betreuung und gut ausgebildetes Personal, dies sind Stichwörter für die medizinischen Einrichtungen in Rīga. Die Kurbehandlungen kennzeichnet nicht nur ein qualitativ hochwertiger Service, sondern auch attraktive Preise.
  • Eine Stadt für Business. Rīga eignet sich ideal für Konferenzen, Tagungen, Ausstellungen und verschiedene Team-Veranstaltungen. Die Stadt ist sehr dynamisch und sichert nicht nur professionellen Service, sondern auch die entsprechende Infrastruktur.

Rīga – europäische free-WiFi-Hauptstadt

In Rīga gibt es europaweit das höchste Angebot von kostenlosen WLAN-Hotspots pro km2 und pro Einwohner. Aus dem Grund wurde Rīga im Sommer 2014 zur europäischen free-WiFi-Hauptstadt ernannt. Die Stadt bietet drei kostenlose WLAN-Hotspots von Lattelecom pro km2. In den meisten Hotels, Cafés und Taxis steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Anreise nach Rīga

Rīga ist ein Zentrum des Luft-, Eisenbahn- und Straßenverkehrs, von hier kann man bequem in alle Orte Lettlands und in die anderen baltischen Länder weiterreisen.

  • Mit dem Flugzeug. Direktflüge nach Rīga gibt es aus 85 Städten in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Die lettische nationale Fluggesellschaft airBaltic (www.airbaltic.com) sichert unkomplizierten und bequemen Luftverkehr mit allen großen europäischen Flughäfen, sowie mit den Flughäfen der GUS. Der internationale Flughafen Rīga (www.riga-airport.com) liegt im Südwesten der Stadt, nur 10 km vom Zentrum entfernt.
  • Mit der Fähre. Mit der Fähre kann man aus Stockholm nach Rīga anreisen. Das Schifffahrtsunternehmen Tallink (www.tallink.com) bietet tägliche Fahrten von Stockholm nach Rīga. Das Passagierterminal befindet sich in der Export-Straße 1. Die Altstadt ist von hier zu Fuß erreichbar.
  • Mit dem Zug. Züge nach Rīga verkehren aus Moskau (zweimal täglich), St. Petersburg (einmal täglich) und Pskow (einmal täglich). Den Eisenbahnverkehr sichert das staatliche Unternehmen Lettische Eisenbahn (www.ldz.lv). Der vor kurzem restaurierte Zentralbahnhof befindet sich auf dem Bahnhofsplatz, an der Ostgrenze der Altstadt.
  • Mit dem Bus. Mit dem Bus kommt man nach Rīga aus Berlin, Hamburg, Warschau, Prag, Pskow, Kiew, Grodno, Vilnius, Tallinn, St. Petersburg, Moskau, Kaliningrad, Minsk und vielen anderen Städten.
  • Mit dem Pkw. Die größten Straßen verbinden Riga mit Tallinn, St. Petersburg, Moskau, Kaunas und Vilnius. Vor kurzem wurden die Nord- und Südverbindungen modernisiert. 
Touristeninformationszentrum in der Nähe: 
Das Tourismusinformationszentrum Riga am Rathausplatz wurde am 1. Januar 2002 gegründet.
Rātslaukums 6, Rīga, LV-1050
Telefon: +371 67037900
Zuletzt aktualisiert: 
06.02.2015