A+
Beta

Funeral for a Friend spielen im März im Konzertsaal Palladium

Die Vertreter des Walisischer Post-Hardcore Funeral for a Friend spielen am 24. März im Konzertsaal Palladium. Sie werden auch die Begründer des Walisischen Hardcore-Punk-Genres genannt. Die Musik der Band wird als Verbindung von Punk, Heavy Metal und melodischem Hardcore charakterisiert.

  • Funeral for a friend

Ab Donnerstag, den 11. Oktober sind die Tickets für das Konzert in den Kassen von Biļešu Serviss und unter www.bilesuserviss.lv erhältlich. Preis: 12,- LVL.

Auch die “Modern-Rock-Helden” genannt, Funeral for a Friend ist eine Post-Hardcore-Band aus Bridgend. Im Jahr 2001 gegründet, spielt die Band eine Verbindung von verschiedenen Genres - von Heavy Metal und Screamo, bis zum melodischen Hardcore und Rock. Folgende Kultgruppen wie Deftones, Iron Maiden, The Misfits und The Get Up Kids haben ihren musikalischen Einfluss auf den Stil der Band hinterlassen.

Seinerzeit hat New Music Express (NME) das Debütalbum der Band Casually Dressed & Deep in Conversation (2003) mit 8/10 bewertet und als Beginn einer neuer Punk-Ära charakterisiert. Einer breiteren Öffentlichkeit in Großbritannien bekannt geworden, kann Funeral for a Friend auf mehrere von den Kritikern hoch geschätzte Alben, so wie auch auf zahlreiche Top-20-Singles-Platzierungen in Wales stolz sein.

Die weiteren Alben der Band Hours (2005) und Tales Don't Tell Themselves (2007) zeichneten sich durch die Variation von energischen Melodien und offenen seelischen Liedtexten, wodurch die Band noch mehr berühmt wurde. Außerdem erreichten die Alben der Band den Gold- und Silberstatus in Großbritannien. In ihrem letzten Album Welcome Home Armageddon (2011) kehrte sich Funeral for a Friend wieder zu dem ursprünglichen Klang der Punkmusik zurück. Die Band hat bekannt gegeben, dass sie im Januar 2013 das sechste Studioalbum Conduit veröffentlichen wird.

Aktuelle Besetzung von Funeral for a Friend: Gesang - Matthew Davies-Kreye, Gitarre - Kris Coombs-Roberts und Gavin Burrough, Bassgitarre - Richard Boucher und Schlagzeug - Pat Lundy.

Venue: 
Palladium
Adresse: 
Marijas iela 21 (ieeja no Pērses ielas), Rīga, LV-1011
Ziegruppe: 
  • Alle
 
56.951210, 24.125938
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Kredit-/Debitkarte
Information verändert: 11.06.2014