A+
Beta

Interessant

  • Von der Gutmannshöhle bis zur Burg Turaida - der Gauja-Nationalpark als Juwel der Natur
    10.06.2013 | 
    Der größte Nationalpark Lettlands ist der Gauja-Nationalpark, der sich im nördlichen Teil des Landes zwischen Valmiera und Murjani befindet. Es fahren regelmäßig Busse von Riga nach Sigulda und Cēsis.
  • Riga zeigt den "Ring des Nibelungen"
    10.06.2013 | 
    Richard Wagner war einst Kapellmeister in Riga. Lange schien das in Lettlands Hauptstadt vergessen. Doch im Jubiläumsjahr des Komponisten gibt es an der Lettischen Nationaloper eine Jahrhundert-Aufführung.
  • Lettland: Sänger- und Tanzfest in Riga
    30.05.2013 | 
    In Lettland herrschen sehr starke Volkstanz- und Chormusiktraditionen. Eins der bedeutendsten Ereignisse des lettischen Kulturlebens ist das Sänger- und Tanzfest, das seit 1873 alle fünf Jahre stattfindet. Das ist eine große Kulturveranstaltung Lettlands, an der Tausende von Menschen aus dem ganzen Land teilnehmen.
  • Das Grand Palace Hotel in Riga
    30.05.2013 | 
    Riga (RPO). Dieses Grand Hotel macht seinem Namen alle Ehre – finden zumindest drei von vier Gästen, die das Grand Palace Hotel in Riga als "ausgezeichnet" bewerten. In den vergangenen acht Jahren wurde die Unterkunft in der Hauptstadt Lettlands als führendes Hotel des Landes ausgezeichnet.
  • Zu Besuch im alten, neuen Europa
    30.05.2013 | 
    Aufgereiht wie Perlen liegen die drei baltischen Staaten an der Ostseeküste - Estland, Lettland, Litauen. Bewegt wie die Wolken über dem Land ist auch ihre Geschichte.
  • Städtereisen nach Lettland sind ideal für Kurzurlaube
    30.05.2013 | 
    Lettland-Urlauber, die per Fähre anreisen, werden in Ventspils oder Liepaja den gelungenen Urlaubs-Einstieg direkt beim Verlassen der Fähre haben. Bereits bei der Einfahrt mit dem Schiff nach Ventspils erkennt man deutlich den bedeutenden Hafen. Ventspils macht einen aufgeräumten und gepflegten Eindruck. 
  • Kunstzentrum für Mark Rothko in Lettland
    29.04.2013 | 
    Daugavpils (dpa) - Seine bekanntesten Werke sind großformatige Gemälde mit meist drei horizontal übereinandergeschichteten Farbflächen mit verlaufenden Rändern: Mark Rothko stellte die Ausdruckskraft der Farbe in den Mittelpunkt seines Schaffens.
  • Fisch? Bier!
    29.04.2013 | 
    Conrad Seidl kombinierte in Lettland regionale Biere mit regionalen Speisen Einladung in das Restaurant Le Dome in Riga: ob man dort versuchen könnte, die Biere des Landes mit den in Lettland gängigen Fischgerichten zu kombinieren? 
  • Residieren wie ein Graf
    19.04.2013 | 
    Riga - Am besten beschließt man den Tag auf der Schlossterrasse mit einem Glas bernsteinfarbenem Laplesis - ein Bier, das nach dem sagenhaften Bärentöter benannt wurde. Im See spiegelt sich das Herrenhaus von Kuksa. Im Himmel darüber setzt ein Storch zum Landeanflug an. 
  • Medizinstudium im Ausland Zuflucht im Baltikum
    19.04.2013 | 
    Für Medizinstudenten, die am deutschen NC scheitern, wird Riga zur Alternative. Dort studiert man auf Englisch, für eine Gebühr von 8000 Euro im Jahr. Viele der deutschen Studierenden hoffen auf den Sprung zurück an eine Heimatuni.