A+
Beta

Interessant

  • Werke von Glaskünstlern
    11.08.2011
    Wenn man über alternative Mitbringsel aus Lettland nachdenkt, sollte man die Erzeugnisse örtlicher Glaskünstler als Alternative in Betracht ziehen.
  • Erbe der Militärgeschichte
    11.08.2011
    Das Territorium von Lettland war Jahrhunderte lang militärstrategisch von einiger Bedeutung, daher wurden hier in verschiedenen geschichtlichen Epochen dauerhafte Verteidigungsanlagen eingerichtet, über die die Fronten mehrere Kriege mit zerstörerischer Wucht hinweg jagten.
  • Beobachtung der Vögel während der Herbstmigration
    11.08.2011
    Im Herbst, wenn die Vögel vom Norden in die Südländer mit ihrem wärmeren Klima migrieren, haben Ornithologen und Naturtouristen an mehreren Orten der lettischen Meeresküste eine hervorragende Möglichkeit, die Migration verschiedener Vogelarten in großer Zahl zu beobachten.
  • Der goldene Herbst von Sigulda
    11.08.2011
    Eines der landschaftlich schönsten lettischen Gebiete ist das alte Gauja-Tal bei Sigulda, auch Livländische Schweiz genannt. Besonders schön ist es am Ende des sonnigen Septembers und im Oktober, wenn die Hügel und Täler der Gauja in bunte Herbsttöne – von einem sonnigen Gold bis hin zum warmen Rot - gekleidet sind Der goldene Herbst von Sigulda hat begonnen.
  • Künstlerviertel Republik Miera iela
    11.08.2011
    Die Republik Miera iela ist ein Viertel in Riga, in dem sich verschiedene mehr oder weniger mit Kunst verbundene Projekte konzentrieren – Galerien, Clubs, kreative Werkstätten, Künstlerbuden und dekadente Friseursalons, Cafés, in denen literarische Abende stattfinden, sowie Initiativen, die sich schwerlich in eine der Kategorien einordnen lassen, wie z. B. die Tauschbörse für Zimmerpflanzen, die gleichzeitig Lesesaal und Cafe ist.
  • Besuch der Brotbäcker
    11.08.2011
    „Rupjmaize”, das aus Roggen gebackenes Brot, ist eine der traditionellen lettischen Speisen. Der dunkle Brotlaib entsteht unter Berücksichtigung Jahrhunderte alter Rezepte und unter Einhaltung der Traditionen des Brotbackens.
  • Ausstellung-Messe "Made in Latvia 2011"
    11.08.2011
    Vom 14. Bis 16. Oktober wird in Riga in der “Skonto” Halle die dritte nationale branchenübergreifende Messe der lettischen Produzenten und Händler „Made in Latvia“ stattfinden.
  • Die Tourismusperspektive von Liepāja wird im Licht der wertvollen unterirdischen Gewässer betrachtet
    11.08.2011
    Eines von Liepājas Infrastrukturobjekten, das durch seine Renovierung die Touristen auch im Winter nach Liepāja ziehen könnte, ist das Sanatorium von Liepāja, meint Uldis Sesks, Vorsitzender des Stadtrates von Liepāja.
  • Modernes Kulturforum Die Weiße Nacht
    02.08.2011
    Die Weiße Nacht ist eine moderne Kunstveranstaltung, die es allen Interessierten im Laufe einer Nacht im Herbst ermöglicht, verschiedene, speziell für dieses Forum kreierte  Kunst-, Theater- und Bewegungskunstprojekte kennenzulernen oder sich sogar aktiv daran zu beteiligen.
  • Liepajas Orgelmusikfestival
    02.08.2011
    Eine der schillerndsten jährlichen Musikveranstaltungen in Lettland ist Liepajas Internationales Orgelmusikfestival, das dieses Jahr bereits zum 10. Mal in der größten Stadt von Kurland ausgerichtet wird.