A+
Beta

Kurland (Kurzeme)

  • Valdemārpils (bis 1926 Sasmaka genannt) befindet sich 16 km nördlich von Talsi, am Ufer des Sasmaka-Sees. Auf dem nächstgelegenen Hügel Dupurkalns...
  • Das Volkshaus bietet eine Sammlung von livischen Alltagsgegenständen sowie die Möglichkeit sich Audioaufnahmen in der livischen Sprache anzuhören....
  • Der Gutshof „Rengenhof” befindet sich am Ufer der Vadakste. Auf der einen Seite des Hofes befand sich neben dem Fluss das Haus der...
  • Den Oviši-Leuchtturm zählt man zu den ältesten erhalten gebliebenen Navigationsbauten in Lettland. Der Bau des Leuchtturms wurde 1814 abgeschlossen...
  • Sie werden eingeladen, in die Zeitmaschine einzusteigen un den Alltag des baltischen Adels in dem Schloss der Neugotik von 19. Jahrhundert zu...
  • Die Gesamtlänge der Nordmole beträgt 1800 Meter, ihre Breite ist 7,35 Meter. Die Nordmole wurde Ende 19. Jahrhundert gebaut. Die Nordmole...
  •   Ein roter Mauerturm in der Höhe von 35 Metern.Gebaut in 1921. Der erste Leuchttturm in Akmenrags wurde in 1885 erbaut. Zwei...
  • Das heutige Territorium des Landgutes von Ezere, nachdem im Jahr 1575 der Livonische Orden aufgelöst wurde, wurde zur Domäne des Herzogs Gotthard...
  • Von Teichen und Wäldern umgeben, wo die ländliche Ruhe mit dem städtischem Charme zusammenkommen, wo mit Vogelgesang die Gäste am Morgen geweckt...
  • Die Geweihsammlung besteht aus vom Forstaufseher Edgars Hausmanis über 30 Jahren gesammelten Geweihen, von Tieren aus der Region Kolka, Park...