Sie sind hier

Festival der "Kremerata Baltica" Sigulda

02.08.2011

Eine der schillerndsten Ereignisse des Sommers, was klassische Musik angeht, ist das Festival des „Grammy“-Gewinners und Kammerchores „Kremerata Baltica”, das dieses Jahr in Sigulda vom 1. bis 3. Juli ausgerichtet wird. 

Eine der schillerndsten Ereignisse des Sommers, was klassische Musik angeht, ist das Festival des „Grammy“-Gewinners und Kammerchores „Kremerata Baltica”, das dieses Jahr in Sigulda vom 1. bis 3. Juli ausgerichtet wird.  

Das im Jahr 1997 von dem weltberühmten Violinisten Gidon Kremer gegründete Ensemble vereint viele der talentiertesten jungen Musiker aus den Baltischen Staaten.  Der Maestro selbst ist sowohl Leiter als auch Solist des Kollektivs.  

Die Konzerte in Sigulda finden in der ev.-luth. Kirche, im neuen Schloss und im Konzertsaal „Baltais flīģelis” statt.

Im Jahr 2002 wurde die „Kremerata Baltica“ für ihr Album „After Mozart“mit dem „Grammy“ in der Kategorie „Klassische Musik. Beste Kammermusikaufführung“ ausgezeichnet. 

Das Ensemble trat schon in solch renommierten Konzertsälen wie der „Carnegie Hall” in New York, dem „Musikverein” in Wien oder der „Royal Albert Hall” in London auf.

http://www.kremerata-baltica.com/

http://www.tourism.sigulda.lv/public/ger/

Related news
Der Europäische Filmpreis 2014 wird in der lettischen Hauptstadt Riga verliehen. Die Auszeichnung wird jährlich wechselnd in Berlin und einer anderen europäischen Metropole vergeben.
Im Oktober fand die Premiere der fünf Filme, die die Kinematographen des Filmstudios für Umwelt über die Sieger des Wettbewerbs des berühmtesten Endzieles in diesem Jahr in Europa - kurz EDEN (European...
Die junge und vielversprechende britische Popmusikerin Anna Calvi, die für ihr Debütalbum lobende Worte der Kritiker einheimsen konnte, wird am 15. Oktober im Rigaer Konzertsaal „Palladium”...
Der US-amerikanische Journalist Dave Wood von der Zeitschrift „River Falls Journal“ aus Wisconsin besuchte in diesem Herbst mit einer Gruppe Riga und sammelte dabei positive Eindrucke. Besonders...