Sie sind hier

Jāņi – der beliebteste Feiertag der Letten

10.06.2013 | baltikuminfo.de

Der wichtigste lettische Feiertag ist Jāņi, die Sommersonnenwende, und wird in der Nacht zum 24. Juni gefeiert. Das ursprünglich heidnische Fest zu Ehren der Göttin Janis erhielt eine christliche Symbolik, nachdem die Letten vor etwa 800 Jahren christianisiert worden waren. So gilt das Fest heute auch als Feier zu Ehren Johannes des Täufers, dessen Namenstag am 24. Juni begangen wird.

Der wichtigste lettische Feiertag ist Jāņi, die Sommersonnenwende, und wird in der Nacht zum 24. Juni gefeiert. Das ursprünglich heidnische Fest zu Ehren der Göttin Janis erhielt eine christliche Symbolik, nachdem die Letten vor etwa 800 Jahren christianisiert worden waren. So gilt das Fest heute auch als Feier zu Ehren Johannes des Täufers, dessen Namenstag am 24. Juni begangen wird.

Zum Artikel.

Related news
In mehreren Rigaer Konzertsälen wird vom 14. September bis 7. Oktober das Herbstfestival der Kammermusik stattfinden, in dem den Zuschauern eine Fülle von Vorführungen in hochklassiger Darbietung angeboten...
Die „Baltische Hauptstadt der Gastronomie“ serviert Menüs von lettischen Spitzenköchen und stellt die vielfältigen lettischen Produkte in den Mittelpunkt, welche die Essgewohnheiten,...
Oberberg - Der Verein "Der Freizeitladen" bietet vom 9. bis zum 15. Juli eine Reise nach Riga an.
Nach der Geburt ihres ersten Kindes, Tochter Catherine-Louise, fühlt sich Weltklasse-Sängerin Elina Garanca, 35, stärker als vorher.