Sie sind hier

Medizinstudium im Ausland Zuflucht im Baltikum

19.04.2013 | tagesspiegel.de

Für Medizinstudenten, die am deutschen NC scheitern, wird Riga zur Alternative. Dort studiert man auf Englisch, für eine Gebühr von 8000 Euro im Jahr. Viele der deutschen Studierenden hoffen auf den Sprung zurück an eine Heimatuni.

Für Medizinstudenten, die am deutschen NC scheitern, wird Riga zur Alternative. Dort studiert man auf Englisch, für eine Gebühr von 8000 Euro im Jahr. Viele der deutschen Studierenden hoffen auf den Sprung zurück an eine Heimatuni.

Zum Artikel.

Related news
Richard Wagner war einst Kapellmeister in Riga. Lange schien das in Lettlands Hauptstadt vergessen. Doch im Jubiläumsjahr des Komponisten gibt es an der Lettischen Nationaloper eine Jahrhundert-Aufführung.
Die lettische Hauptstadt bietet für große und kleine Reisende optimale Urlaubserlebnisse zu fairen Preisen.
Die lettische Air Baltic will an Bord ihrer Flugzeuge nun auch Häuser verkaufen. Passagiere können nach Kauf eines Gutscheins etwa 10.000 Euro sparen. Vor einiger Zeit hatte die Airline bereits Autos an...
Der wichtigste lettische Feiertag ist Jāņi, die Sommersonnenwende, und wird in der Nacht zum 24. Juni gefeiert. Das ursprünglich heidnische Fest zu Ehren der Göttin Janis erhielt eine christliche Symbolik,...