Sie sind hier

Modernes Kulturforum Die Weiße Nacht

02.08.2011

Die Weiße Nacht ist eine moderne Kunstveranstaltung, die es allen Interessierten im Laufe einer Nacht im Herbst ermöglicht, verschiedene, speziell für dieses Forum kreierte  Kunst-, Theater- und Bewegungskunstprojekte kennenzulernen oder sich sogar aktiv daran zu beteiligen.

Die Weiße Nacht ist eine moderne Kunstveranstaltung, die es allen Interessierten im Laufe einer Nacht im Herbst ermöglicht, verschiedene, speziell für dieses Forum kreierte  Kunst-, Theater- und Bewegungskunstprojekte kennenzulernen oder sich sogar aktiv daran zu beteiligen.

Dieses Jahr findet die Weiße Nacht vom 10. auf den 11. September statt.

Im letzten Jahr hatten die Organisatoren des Forums acht Routen ausgearbeitet, von denen z. B. eine mit Veranstaltungen für Familien und Kinder in Verbindung stand, während andere  für Kino- oder Musikliebhaber oder Leute gedacht waren, die bereit waren, sich selbst in Kunstprojekten einzubringen.

Insgesamt wird allen interessierten die Teilnahme an 50 Kunstprojekten verschiedener Ausmaße in mehreren Stadtteilen von Riga angeboten.

Im Sommer wird noch an der Auswahl der Projekte gearbeitet, neueste Informationen zur Weißen Nacht finden sich auf der Internetseite der Organisatoren www.baltanakts.lv.

Die Weiße Nacht ist Bestandteil der „Europäischen Weißen Nacht“, eines gemeinsamen Projekts der Hauptstädte Brüssel, Madrid, Paris, Riga und Rom.

Der Besuch der Veranstaltungen der Weißen Nacht ist frei. Im letzten Jahr nutzten an die 45.000 Einwohner und Gäste der Stadt Riga diese Möglichkeit aus.

Related news
Im Herbst, wenn die Vögel vom Norden in die Südländer mit ihrem wärmeren Klima migrieren, haben Ornithologen und Naturtouristen an mehreren Orten der lettischen Meeresküste eine hervorragende Möglichkeit,...
Eines der wichtigsten Ereignisse nach dem Eintreffen in Riga ist für den Kulturtouristen der Besuch von Opern- und Ballettaufführungen in der Lettischen Nationalen Oper.
Mit mehr als 200 Veranstaltungen will Lettlands Hauptstadt Riga als Kulturhauptstadt Europas im nächsten Jahr Touristen in das baltische Land locken.