X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Operfestival in Sigulda

02.08.2011

Das renommierteste Freiluftmusikereignis des Jahres – das Internationale Opernfestival in Sigulda – findet vom 29. bis 31. Juli auf der Freilichtbühne der Burgruine Sigulda statt. Dort werden sich viele weltbekannte Opernkünstler versammeln.

Das renommierteste Freiluftmusikereignis des Jahres – das Internationale Opernfestival in Sigulda – findet vom 29. bis 31. Juli auf der Freilichtbühne der Burgruine Sigulda statt. Dort werden sich viele weltbekannte Opernkünstler versammeln.

Dass die Opernaufführungen und Konzerte in einer überdachten, offenen Freilichtbühne, einem großartig erhaltenen, mittelalterlichen Architekturdenkmal vor dem Hintergrund einer eindrucksvollen Natur stattfinden, verleiht dem Festival seinen besonderen Charme. 

Als zentrales Ereignis wird P. Tschaikowskys Oper „Eugen Onegin“ angesehen, die die Zuschauer am 30. Juli genießen können. Die Aufführung wird erneut von dem brillanten russischen Regisseur Juri Alexandrow inszeniert.

Die Hauptrollen der Oper „Eugen Onegin“ werden von der Operndiva Maija Kovaļevska (Sopran), Jevgenij Akimov, einem der führenden lyrischen Tenören der Welt, und dem amerikanischen Bariton Nathan Gunn übernommen. Das Bühnenbild stammt von Vyacheslav Okunev, dem Chefbühnenbildner des Sankt Petersburger Theaters.

„Siguldas Opernfestival ist ein einmaliges Ereignis im lettischen Kulturleben, es versammelt brillante Künstler aus aller Welt an einem großartigen, von Natur umgebenen und inspirierenden Ort, der Burgruine von Sigulda“, ermuntert der Bürgermeister von Sigulda, Uģis Mitrevics, potentielle Besucher.

http://tourism.sigulda.lv/public/ger/actual_events/1328/

Related news
Die lettische Air Baltic will an Bord ihrer Flugzeuge nun auch Häuser verkaufen. Passagiere können nach Kauf eines Gutscheins etwa 10.000 Euro sparen. Vor einiger Zeit hatte die Airline bereits Autos an...
Daun. Die lettische Hauptstadt mit ihren ca. 800 prachtvollen Bauten aus der Jugendstilzeit, deren Altstadt unter dem UNESCO-Weltkulturerbe steht, bot der Hobbyfotografin Dorothee Pankau aus Demerath...
Eines der landschaftlich schönsten lettischen Gebiete ist das alte Gauja-Tal bei Sigulda, auch Livländische Schweiz genannt. Besonders schön ist es am Ende des sonnigen Septembers und im Oktober, wenn die...
Braumeister aus Deutschland haben im Ausland einen guten Ruf - auch in Lettland. Dort setzt die kleine Brauerei Valmiermuiza auf einen Braumeister aus Baden und eroberte trotz Wirtschaftskrise in wenigen...