A+
Beta

Das Agentenspiel "Flucht aus der Sowjetunion" im Kriegshafen

Das Agentenspiel "Flucht aus der Sowjetunion" bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zum aktiven Mitmachen – selbstständig denken, suchen, laufen, verstecken und Gefühle erleben, die in unserer modernen Konsumgesellschaft nicht mehr leicht zu finden sind. Die Idee des Spiels ist es, die Teilnehmer 20 Jahre in die Vergangenheit zurückzuversetzen und an die Geschichte unseres Landes zu erinnern.

  • Spionagespiel
  • Versteckspiel

Das Spiel macht die Spieler mit der sowjetischen Besatzungszeit bekannt, einschließlich der einzigartigen, in den Zeiten des Zaren erbauten Befestigungsanlagen, die oftmals von den Touristen übersehen werden.

Die Aufgabe des Spieles ist es, durch gemeinsames Mitmachen, unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen, einen Freund zu finden, der sich selbst nicht weiterbewegen kann und ihn in Sicherheit bis zum U-Boot zu bringen.

Am wichtigsten sind in diesem Spiel Teamgeist und das Gefühl "die starke Schulter eines Freundes" zu haben. An der sowjetischen Grenzzone müssen Sie sich sehr leise fortbewegen und verstecken sowie das Umfeld erkunden. Alle Teilnehmer im Alter ab 10 Jahren sind eingeladen mitzumachen. Zusammen mit den Eltern können auch kleinere Kinder teilnehmen. Vorherige Anmeldung erforderlich.

 
56.592777, 21.015455
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Überweisung
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • WC
Information verändert: 10.06.2014