A+
Beta

Das Heimatmuseum Ludza

Im Heimatmuseum Ludza ist die ständige Ausstellung „Heimkehr des Helden” zu besichtigen, die dem Helden des Krieges von 1812, dem Kommandeur des Grodno-Husar-Regiments, Generalmajor Jakow Kulnew gewidmet ist. 

Das Heimatmuseum von Ludza ist ein sehr reiches Museum. Es ist im Haus des Helden des Napoleon-Krieges Generals Kulnew untergebracht. Im Museum befinden sich Materialien über die Geschichte der Region und sind Arbeiten der lettgallischen Handwerker und Künstler ausgestellt.  

Im Museum sind drei ständige Ausstellungen zu besichtigen: Urgeschichte, Naturausstellung mit ausgestopften Tieren und J. Kulnews Zimmer. Ausgestellt sind auch Gemälde von V. Kalvans, lettische Handschuhe, Stickereien von I. Priguns. Für Schüler und Familien werden Führungen und interessante Bildungsprogramme angeboten. 

 
56.550568, 27.725843
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Ausstellungen
  • Mitmachen
  • Reiseführer verfügbar
  • Themenveranstaltungen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • WC
Arbeitszeit: 

Mo.; Di.; Mi.; Do.; Fr. 9.00 - 17.00;
Sa. 10.00 - 17.00.

Information verändert: 11.07.2014