A+
Beta

Das Museum der Kurländischen Festung

Im Museum der kurländischen Festung in Zante sind Gegenstände und Materialien ausgestellt, die das Leben der Gemeindebewohner aus der näheren Umgebung in unterschiedlichen Etappen der Geschichte darstellen. Die ständige Ausstellung des Museums berichtet vorwiegend vom Zweiten Weltkrieg und den Ereignissen in Kurland in den Jahren 1944 und 1945. Hier sind mehrere hundert militärische Ausstellungsgegenstände zu besichtigen.

  • Lidmašīna AN-2
  • Otrā pasaules priekšmetu kolekcija
  • IS 2 tanks

Die Ausstellung berichtet über die Geschichte des Ersten und Zweiten Weltkrieges und umfasst auch die Militärausrüstung ‒ Flugzeuge, gepanzerte Fahrzeuge, einen Panzer der sowjetischen Armee u. a. Hier sind wiederhergestellte Schützengräben und Bunker zu besichtigen. Liebhaber von Abenteuern können hier übernachten.

Mehr Informationen www.turisms.tukums.lv

 
56.835075, 22.742043
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Ausstellungen
  • Reiseführer verfügbar
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
Arbeitszeit: 

Treštdiena - svētdiena 10:00 - 17:00. Pirmdienās un otrdienās - slēgts.

Ziemas sezonā pieteikties iepriekš.

Zeugnis: 
Eduards Skabis
11.04.2010
Te ir ko redzēt zēniem no 5 līdz 95 gadu vecumam!
Information verändert: 23.07.2013