A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Das Museum für Geschichte und Kunst der Region Gulbene

Das Museum für Geschichte und Kunst der Region Gulbene sammelt, erforscht, aufbewahrt und popularisiert das kulturhistorische Erbe von Region und der Stadt Gulbene. Mit Hilfe der Museumssammlung werden die Einwohner in den Geschichte-Fragen und in den Fragen der kulturhistorischen Umgebung ausgebildet – und besonders über die Geschichte der Stadt, Gemeinden und der Region informiert.

Atklātais krājums Gulbenes muzejā
  • Atklātais krājums Gulbenes muzejā
Atklātais krājums Gulbenes muzejā
  • Atklātais krājums Gulbenes muzejā
Gulbenes muzejs
  • Gulbenes muzejs

Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der Geschichte der Region und der Stadt Gulbene - von den alten Zeiten bis zum heutigen Tag. Im Jahr 2004 hat die Anzahl der Einheiten der Museumssammlung 52 Tausend Einheiten überschritten. Zu den wertvollsten Sammlungen des Museums für Geschichte und Kunst der Region Gulbene zählen die Fotonegative aus Glas (mehr als 14 Tausend Einheiten), Fotopostkarten, Postkarten, Ethnographie, das Geschirr und Dokumente. Die Sammlung wird für die Ausstellungen, Veranstaltungen und Erforschung genutzt.

Das Museum für Geschichte und Kunst der Region Gulbene bewirtschaftet zwei Gebäude – die Orangerie des Landgutes, wo die Ausstellungsräume, Sammlungs- und Arbeitsräume unterbracht sind, so wie auch den Speicher mit öffentlichem Aufbewahrungsort der Sammlung.


 

 
57.160988, 26.760721
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Ausstellungen
  • Reiseführer verfügbar
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
  • WC
  • WiFi Internet
  • Zugang für Behinderte
Arbeitszeit: 

Montags – Freitags 10:00 – 16:00 Uhr

Samstags 10:00 – 13:00 Uhr

Information verändert: 09.09.2014