A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Der Kaninchengarten "Sveķi"

In den Gehegen des Kaninchengartens sind spezielle Häuschen in drei Stockwerken eingerichtet, die hier Kaninchenbäder genannt werden. Wenn es draussen nass ist, brauchen Kaninchen einen Platz, wo sie ihr Fell trocknen können. In den sonnigen Tagen wandern die kleinen Besucher zusammen mit Kaninchen durch die Bäder. Im Kaninchengarten gibt es einen Beobachtungsturm in Form einer Windmühle, Schaukel und Brücklein.

  • Z/S "Sveķi"
  • Foto: Aus dem VTA-Archiv

Die Z/S "Sveķi" ist eine der grössten Kaninchenfarms im Baltikum, die den Restaurants und Geschäften Kaninchenfleisch liefert. Da Unbefügten der Zutritt in die Farm verboten ist, wurde hier ein spezieller Raum mit einem Glasfenster eingerichtet, damit die Besucher sehen können, wie drinnen aussieht. Für Touristen und andere Interessenten werden Führungen durch den Kaninchengarten, Kaninchenausstellung, Gänse-, Sumpfbiber- und Ziegenbeobachtung, Degustation der Produktion (auf Bestellung) und Kaninchenverkauf angeboten.

 
56.807682, 26.042425
  • Adresse: 
    Madonas novads, Bērzaunes pagasts, "Sveķi", LV-4853
  • Mobile: 
    +371 28353321
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Ausstellungen
  • Reiseführer verfügbar
  • Souvenirs
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Informationsstellen
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
  • WC
  • Zugang für Behinderte
Arbeitszeit: 

Nach vorheriger Anmeldung

Information verändert: 02.09.2014