A+
Beta

Die Kirche von Apriki (Appricken)

Die Evangelisch-Lutherische Kirche von Apriki (Appricken) zählt zu den schönsten Kirchen in Kurland. Die Kirche wurde im Jahr 1710 gebaut. Von außen ist sie kaum von anderen Kirchen der Provinz Kurland zu unterscheiden, das Interieur ist aber erstaunend mit seiner einzigartigen Holzschnitzerei und Deckenmalerei.

  • Die Deckenmalerei in der Kirche von Apriki

 Die Interieurelemente der Kirche – die Herrenloge, die Kanzel, das Orgelchor, die Orgel, der Beichtstuhl und der Altar – bilden ein Ensemble, das ein Meisterwek der Holzschnittkunst ist. Die Deckenmalerei (1744 – 1746) ist die Arbeit des preußischen Malers Ch. B. Rode.

 
56.804214, 21.495222
  • Adresse: 
    Aizputes novads, Lažas pagasts, Apriķi, LV-3455
  • Telefon: 
    +371 26811417
  • Mobile: 
    +371 29683033
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Lettisch
    • Russisch
Information verändert: 20.02.2013