A+
Beta

Die Werkstatt von Anita Lukača

Die alten Traditionen der lettgallischen Weber leben auch in Handwerken und Flechtwerken der Künstlerin.

  • Foto: Latvijas ceļotājs

Den Talent einer Handwerkerin hat Anita von ihrer Muter geerbt, weil sie nicht nur webt, stickt und häckelt, sondern auch sich mit dem Korbflechten beschäftigt. Ihre Kunst wird ständig vervollkommnet und auch an neue Künstler übergegeben. Ihre Tochter Aļona und Nataša sind Handwerkerinnen und leben in Pīkova. Jetzt kann man schon über eine Handwerkerinnen-Dynastie reden.

 
56.432129, 27.999344
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Für Spenden
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Mitmachen
  • Souvenirs
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • WC
  • Zugang für Behinderte
Information verändert: 01.09.2014