Sie sind hier

Evangelisch-LutherischeKirche in Bērze

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bērze ist ein Architekturdenkmal von staatlicher Bedeutung. 1743 wurde sie als Holzkirche errichtet und 1820 umgebaut. In der Kirche gibt es das im 18. Jahrhundert gebautes Harmonium und die1939 vom Lettischen Präsidenten Kārlis Ulmanis geschenkte Glocke als Widmung an die Kirche, in der er getauft und eingeweiht wurde.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche teils zerstört, der Kirchturm wurde sehr stark beschädigt. Die Einwohner von Bērze haben die Glocke gerettet, die zurzeit im erneuerten Kirchturm aufgestellt ist.

Wegbeschreibung: 

Coordinates:
56.68551, 23.439546
An alternative description

Dobeles novads, Bērzes pagasts, Bērze, LV-3732
+371 26764405
Sprachen: 
Eintritt: 
Rabatte: 

Dienstleistungen: 
Reiseführer verfügbar
Themenveranstaltungen
Funktionen: 
Kostenloses Parken
WC
Zuletzt aktualisiert: 
30.09.2014