A+
Beta

Friedrich-Zander-Weltraumforschungsmuseum der Universität Lettlands

Die Dauerausstellung in den Räumen der Universität Lettlands im Boulevard Raina bulvaris 19 ist seit dem Februar 2005 eröffnet. Das Museum ist entstanden, nachdem die meisten Exponate aus dem Friedrich-Zander-Gedenkhaus in der F. Candera Strasse 1, das nun im Privateigentum steht, hierher geraten waren. 

Das Museum wurde 1987 anläβlich des hundertjährigen Jubiläums des Raketenbaupioniers Friedrich Zander (1887 – 1933) eröffnet. Jetzt ist die ständige Ausstellung ins Gebäude der Alma Mater von F. Zander im Boulevard Raina bulvaris 19 umgezogen, wo der künftige Ingenieur einst (1907 – 1914) an der Fakultät für Mechanik des Rigaer Polytechnischen Instituts studiert hatte. Die Interessenten können auch den Astronomischen Turm der Universität Lettlands besuchen.  
Im Friedrich-Zander-Weltraummuseum der Universität sind folgende Ausstellungen zu besichtigen:  

  • Die Sammlung der gröβten Meteorsteine im Baltikum. Ausgestellt sind alte astronomische Geräte, alte Sternenkarten und Bücher über die Astronomie.  
  • Die Ausstellung “40 Jahre Weltraumfahrt” veraunschaulicht ausführlich, wie sich die Weltraumerschlieβung im vorigen Jahrhundert entwickelte, und erzählt über die neuesten Errungenschaften der Weltraumforschung.  
  • Die ständige Ausstellung, die einem der Begründer des Raketenbaus, dem Rigaer Friedrich Zander gewidmet ist. Gerade in Riga nahmen den Anfang seine Ideen über Raumfahrten und seine selbständigen wissenschaftlichen Forschungen.   
  • Im Astronomischen Turm der Universität können die Besucher in eines der zwei gröβten öffentlich zugänglichen Teleskope Lettlands hineinschauen. Am Tage kann man durch das Teleskop die Sonne, bei wolkigem Himmel aber – die Stadtlandschaft von Riga besichtigen. 
 
56.950520, 24.115635
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Überweisung
Services: 
  • Reiseführer verfügbar
  • Seminare und Konferenzen
  • Themenveranstaltungen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • WC
  • WiFi Internet
Arbeitszeit: 

Montag - Freitag 10:00 - 17:00 – gegen Voranmeldung

Information verändert: 13.06.2014