A+
Beta

Galerie Rīga

Die Galerie Rīga kauft und verkauft Kunst, organisiert Kunstausstellungen, veröffentlicht Kunstkataloge, bei der Anschaffung eigener und Firmensammlungen und bei der Inneneinrichtung. Außerdem biete sie Expertisen für Kunstwerke an.

  • Ilmāra Blumberga personālizstāde
  • Foto: Rīgas Galerija
  • Ilmārs Blumbergs "Kino Žizņ"
  • Foto: Rīgas Galerija
  • Galerijas fasāde
  • Foto: Rīgas Galerija
  • Līgas Purmales mākslas darbs
  • Foto: Rīgas Galerija

Die Galerie Rīga wurde 1992 gegründet. Sie befindet sich in einem schönen, alten Gebäude an einem Boulevard gegenüber der Oper und dem Freiheitsdenkmal. Die Galerie Rīga ist die größte private Galerie der Stadt. Im Erdgeschoss und im ersten Stock gibt es zwei Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von 200 m2. In der Galerie ist der größte Teil der lettischen modernen Malerei, Grafiken, Prints und Fotos zu besichtigen.  

Unter den Künstlern, deren Arbeiten in der Galerie Rīga vertreten sind, sind auch die bekanntesten lettischen Künstler, beispielsweise die Exponate des lettischen Pavillons auf der Biennale von Venedig von Ilmārs Blumbergs (2001) und Ojārs Pētersons (1999) und Vertreter der modernen Kunst mit internationaler Erfahrung ‒ Leonards Laganovskis, Oļegs Tillbergs, Kristaps Ģelzis, Jānis Mitrēvics und Andris Breže.

Hier findet man auch Arbeiten der berühmten lettischen Maler Ieva Iltnere, Ritums Ivanovs, Frančeska Kirke, Līga Purmale und Barbara Gaile, deren Handschrift schon längst ein eigenes „Markenzeichen ist.                                             

Die Galerie hat mehrere Kunstkataloge veröffentlicht, die auch erhältlich sind:                                                                          

  • 2002. "Aleksandra Beļcova", Katalog ‒ Album
  • 2004. "Maija Tabaka", Katalog ‒ Album.
  • 2006. Gruppenausstellung "Ķermeņa spēks" (Kraft des Körpers), die 10. internationale Kunstausstellung „Art Moscow 2006”.
  • 2004. Gallery Tour of the Ten – persönliche Ausstellung von Ritums Ivanovs, Galerie Eva Poll, Berlin, Deutschland.
  • 2009. SOTHEBY’S ‒ Ausstellungsauktion der modernen Kunst, London, Großbritannien.

 

  •  
  •  
    56.949894, 24.112303
    • Gesprochene Sprachen: 
      • Deutsch
      • Englisch
      • Lettisch
      • Russisch
    Services: 
    • Ausstellungen
    • Reiseführer verfügbar
    Arbeitszeit: 

    Dienstags - freitags: 12.00 - 18.00 Uhr. Samstags: 12.00 - 16.00 Uhr

    sonntags, montags: geschlossen

    Information verändert: 10.09.2014