A+
Beta

Gebietsmuseum Mazsalaca

Im Gebietsmuseum Mazsalaca sind kleine Skulpturen ausgestellt, in denen Meister seine Freunde, Glaubensgenossen, Verwandte dargestellt hat. Es sind auch Arbeitsinstrumente ausgestellt. Weiter führt der Weg zu Teufelswelt, wo in Weiden und im Dachgeschoss diese niedliche, ausgelassene, schlaue  und uns alle belehrende Teufelchen sitzen. An der teuflisch warmen Wand sind die Teufelsocken zu sehen. 

  • Gebietsmuseum Mazsalaca
  • Foto: aus dem Mazsalacaer Museumsarchiv
  • Gebietsmuseum Mazsalaca
  • Foto: aus dem ZTI Archiv der Stadt Mazsalaca
  • Gebietsmuseum Mazsalaca
  • Foto: aus dem Mazsalacaer Museumsarchiv

Die im Haus Dzimtkoku („Familienbaum“) vorbereitete Ausstellung ist eine Geschichte über  viele Familien aus Mazsalaca und der Umgebung, die einen wesentlichen Beitrag in die Kultur, Wirtschaft und Kunst nicht nur des Gebietes Mazsalaca und  des ganzen Lettlands , sondern  sogar im Ausland geleistet haben.
Im Ausstellungsraum des Gebietsmuseums von Mazsalaca finden auch thematische Ausstellungen statt: viele  Jungvermählte und Hochzeitsgäste haben ihre Sünden den Museumsteufelchen gebeichtet und  und Schwüre vor ihnen abgelegt.

 
57.858303, 25.060287
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Überweisung
Services: 
  • Ausstellungen
  • Reiseführer verfügbar
  • Themenveranstaltungen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Informationsstellen
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
  • WC
  • Zugang für Behinderte
Arbeitszeit: 

Mai - November: Mittwoch - Sonntag 11:00 - 16:00
November - Mai: Dienstag - Donnerstag 11:00 - 16:00

Zusatzinformationen: 
Information verändert: 09.09.2014