A+
Beta

Goethe-Institut in Riga

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern das Erlernen der deutschen Sprache im Ausland und pflegen aktiv die internationale kulturelle Zusammenarbeit. 

  • Das Goethe-Institut in Riga

Durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild.

Mit dem weltweiten Netzewerk von Filialen des Goethe-Instituts, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren nehmen wir zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland wahr. Wir arbeiten als Partner öffentlicher und privater Kulturträger, der Bundesländer, der Selbstverwaltungen und der volkswirtschaftlichen Unternehmen. Uns inspirieren das Reichtum der offenen Gesellschaft und die lebendige Kultur Deutschlands. Wir verbinden Erfahrungen und Vorstellungen unserer Partner im In- und Ausland mit unserer Fachkompetenz und arbeiten im partnerschaftlichen Dialog. Somit sind wir Dienstleister und Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland, der deutschen Kultur und Sprache beschäftigen. Wir arbeiten eigenverantwortlich und politisch ungebunden. Wir stellen uns den kulturpolitischen Herausforderungen der Globalisierung und entwickeln innovative Konzepte für eine Welt, die durch Verständigung humaner wird und in der kulturelle Vielfalt als Reichtum erkannt wird.

Im Mai 1990 wurde die Unabhängigkeit der Republik Lettland beschlossen. Im Herbst 1992 nahm das Goethe-Institut in Riga als erstes in den drei baltischen Staaten seine Arbeit auf. Das Goethe-Institut in Riga verfolgt zwei Hauptziele: die Förderung des Deutschunterrichts und die Stärkung der deutsch-lettischen Zusammenarbeit auf kulturellem Gebiet.
Neben dem Deutschunterricht veranstaltet das Goethe-Institut in Riga eine Vielzahl von Kulturveranstaltungen wie Konferenzen, Kolloquien, Vorträge, Lesungen, Diskussionen, Filmprogramme (und -seminare), Foto- und Kunstausstellungen, Theateraufführungen, Tanzworkshops und Konzerte. An diesen Veranstaltungen haben hervorragende deutsche und lettische Künstler und Wissenschaftler teilgenommen. Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen haben die Arbeit des Goethe-Instituts in Lettland aufmerksam begleitet. Schon von Anfang an bietet das Goethe-Institut in Riga vielfaltige Möglichkeiten der Information und Diskussion an und vermittelt durch ein vielfältiges und aktuelles Programmangebot ein differenziertes Bild von Deutschland und seiner Kultur.   
Die Bibliothek des Goethe-Instituts in Riga vermittelt Informationen zu Fragen des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland. Das Angebot umfasst gedruckte und audiovisuelle Medien, darunter auch die wichtigsten Tages- und Wochenzeitungen. Über Online-Katalog kann der gesamte Bestand recherchiert werden. Den Benutzern stehen auβerdem Online-Datenbanken zur Verfügung. Asuführlichere Information vermittelt in ihrer Homepage die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Riga.   

Das Goethe-Institut Riga veranstaltet regelmäβig Workshops und Seminare für Lehrer im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Im Institut bieten wir ein differenziertes Sprachkursprogramm an, das zur Zeit ca. 1000 Kursteilnehmer nutzen. Zu diesem Angebot gehört auch ein umfangreiches Prüfungsprogramm. 

 
56.951046, 24.103340
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
Services: 
  • Seminare und Konferenzen
  • Themenveranstaltungen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • WC
Zusatzinformationen: 
Information verändert: 23.08.2011