A+
Beta

Hirschgarten von Ventspils und Būšnieku-See

Der Hirschgarten von Ventspils (lettisch: Ventspils briežu dārzs) wurde Anfang Sommer 2006 eröffnet. Hier leben Edelhirsche auf einer Fläche von 30 Ha und Wildschweine auf einer Fläche von 1,5 Ha. Die Besucher können die Tiere von einem 6,5 m hohen Aussichtsturm aus, der in der Nähe der Futterstelle liegt, beobachten.

  • Hirschgarten von Ventspils
  • Būšnieku-See

Vor dem Eingang in den Hirschgarten wurden ein Autoparkplatz und einige Erholungsplätzchen eingerichtet. Der Būšnieku-See (lettisch: Būšnieku ezers) liegt im Landkreis Ventspils, im Verwaltungsgebiet von Ventspils. Die Durchschnittstiefe beträgt 1.2 Meter, aber die maximale Tiefe beträgt 2.8 Meter.

 
57.442364, 21.644440
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Reiseführer verfügbar
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
Arbeitszeit: 

Dienstag - Sonntag 10:00 - 16:00

Information verändert: 11.03.2013