X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Lettisches Nationaltheater

Das Theater, in dessen Räumen die Unabhängigkeit Lettland proklamiert wurde, betont in seiner Tätigkeit nationale Werte und bietet an, Theatervorstellungen zu genießen, die Räumlichkeiten des Theaters und die Hintergrundkulissen zu besichtigen sowie verschiedene Events der Kultur und Kunst zu besuchen.

Im Lettischen Nationaltheater:

  • genieße von lettischen Regisseuren und Schauspielern inszenierte Theateraufführungen,
  • besuche Veranstaltungen der lettischen Kultur und Kunst,
  • miete Theaterkostüme für feierliche Veranstaltungen,
  • begib dich auf die Wanderung durch die Labyrinthe vom Theater in Begleitung der Theaterwissenschaftlerin, erfahre mehr über die Geschichte des Theaters und Ereignisse hinter den Kulissen!

Tätigkeit des Theaters

Das Ziel vom Nationaltheater ist es, ein möglichst breites Publikum mit den Kunst- und Kulturevents bekanntzumachen. Im Fokus des Theaters steht die nationale Dramaturgie, es werden Aufführungen unter Berücksichtigung der Persönlichkeit von Schauspielern inszeniert, die Zuschauer werden über aktuelle menschliche und soziale Probleme in einer modernen Theatersprache angesprochen.

Gebäude des Theaters

Das vom Architekten Augusts Reinbergs entworfene Gebäude war schon ursprünglich für ein Theater vorgesehen. Das im Stil der Eklektik gebaute Gebäude wurde feierlich im Jahr 1902 eröffnet. Das Lettische Nationaltheater ist Architektur- und Kunstdenkmal von staatlicher Bedeutung.

Geschichte des Nationaltheaters

Ursprünglich war im Theater das Zweite Rigaer Theater oder das Rigaer Russische Theater untergebracht. Eine kurze Zeit arbeitete es als Arbeitertheater, im Jahr 1919 wurde das Lettische Nationaltheater gegründet. In der sowjetischen Zeit wurde es in Staatliches Drama-Theater umbenannt, doch seit 1988 hat das Theater seinen jetzigen Name zurückerhalten.

Das unabhängige Lettland

Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, als sich in Lettland noch die deutschen Besatzungstruppen befanden, wurde im Gebäude des Lettischen Nationaltheaters (damals noch des Rigaer Zweiten Theaters) am 18. November 1918 die Unabhängigkeit des lettischen Staates proklamiert. Das Mitglied des Volksrates  Gustavs Zemgals hat an jenem Tag verkündet, dass die Staatsmacht in die Hände des Volksrates übergeht, und zum ersten Mal "Gott, segne Lettland!" als Staathymne erklang.

Dienstleistungen: 
Aktivitäten für Kinder
Reiseführer verfügbar
Café
Souvenirs
Funktionen: 
Zugang für Behinderte
WC
Coordinates:
56.95344499879391, 24.104973636131035
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
01.02.2016