X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Medizinisches Museum vom Prof. Aleksander Bieziņš "Jaundilmaņi"

Das Museum wurde 1987 gegründet, ist ab 1989 für die Besucher geöffnet. Das Museum vom Professor Aleksander Bieziņš  im renovierten  Elternhaus des Anfängers der lettischen Kinderchirurgie  ist eine öffentlich zugängliche Forschungs- und Ausbildungsinstitution. Ihr Ziel ist die Erinnerung an  A. Bieziņš wachzuhalten und über seinen Beitrag in die Entwicklung der lettischen Kinderchirurgie zu erzählen.

Museum

Die Grundlage des Erinnerungsmuseums bilden die Materialien der  Museumssammlung, die durch Sachen der Familie, Kollegen, Schülern vom Professor A.Bieziņš, sowie auch von seinen Patienten eingereichten Andenkensachen – medizinischen Instrumenten, Büchern, Manuskripten, Bildern, Fotos, Auszeichnungen - ergänzt wird.

Das wertvollste Exponat in der Ausstellung ist die höchste Anerkennungsauszeichnung – Goldenes Skalpell.

Großen Platz vor dem Haus, bildhafte Landschaften von Vidzeme locken eilende Besucher Ruhe und Frieden hier zu genießen. Die Museumsausstellung stellt wichtigste Ereignisse im Leben vom Prof.

  Bieziņš dar. 

Biografie

A. Bieziņš hat mit Auszeichnung den Medizinfachbereich der Lettischen Universität absolviert und hat seinen Werdegang im Kinderkrankenhaus angefangen, dem er sein ganz Leben treu geblieben ist. Nicht umsonst wird er als Begründer der lettischen Kinderchirurgie bezeichnet. Das ganze Leben lang waren neben dem Professor Kinder und Jugendliche, deswegen ist das Museum auch wie Ort für Familie aufgebaut.

Coordinates:
56.925295, 26.271951
An alternative description

Dienstleistungen: 
Ausstellungen
Workshops
Seminare und Konferenzen
Souvenirs
Themenveranstaltungen
Reiseführer verfügbar
Funktionen: 
Kostenloses Parken
WiFi Internet
Raucherfreundlich
WC
Zugang für Behinderte