A+
Beta

Naturpark von Istra und Schlossberg Vecslabada

Das im 19. Jh. errichtete Landgut mit großem Erholungspark auf der Insel Panu auf dem See Istra, wo seltene Baumarten gepflanzt und Fischreiher angesiedelt worden sind. Der größte von Vecslabada einschließenden Seen mit der umgebenden Landschaft ist ein komplexes Naturschutzgebiet.

  • Naturpark von Istra

Diese prächtige Gegend befindet sich auf dem Gebiet des Landschaftschutzgebietes Ezernieki. Das Landgut war durch seine Sammelabende von hervorragenden Gärtnern und Künstlern berühmt. Heutzutage ist auf dem Gelände des Landgutes eine Pension unterbracht. Der See von Istra und die Inseln sind ein Naturschutzgebiet, wo man viele Vogelarten beobachten kann. In der Umgebung liegen mehrere so genannte "folvarkas" – kleine polnische Landgüter – Konecpole, Annapole u.a. Im Zentrum von Dorf Vecslabada befindet sich der alte Schlossberg (10 m hoch). Auf dem Berg befindet sich eine verlassene Orthodoxe Kirche.

 
56.262611, 27.987328
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
Services: 
  • Reiseführer verfügbar
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • WC
Information verändert: 15.04.2013