A+
Beta

Naturpfad in Saldus an der Ciecere

Der Naturpfad schlängelt sich entlang dem Fluss Ciecere von der Brücke in der Kuldīgas iela bis zum Kinderspielplatz. Dieser Pfad ist einer der modernsten Natur-, Lehr- und Spazierwegen in Lettland, den auch Behinderte benutzen können.

  • Naturpfad an der Ciecere
  • Hochzeitsfest am Naturpfad

Der Weg wird vom Gelände umzaunt, es gibt keine Treppen und steile Erhebungen/Neigungen. Das ist der einzige Naturpfad, der im Zentrum der Stadt angelegt wurde, mit dem Ziel die Natur in der Stadt zu erkunden und mehr darüber zu erfahren. Ein Beispiel ist die oft zu sehende Pflanzenart Giersch.

Entlang dem Naturpfand an der Ciecere sind Informationsstände aufgestellt. Sehr positiv ist, dass diesen Pfad nicht nur die Stadtbesucher gern aufsuchen, sondern auch die Einheimischen für Spaziergänge im Alltag. Es gibt auch Erholungsplätze.

Neben dem Pfad findet man Informationsstände über die am Flussufer wachsenden Pflanzen. Der Naturpfad wurde mit Hilfe des Umweltschutzfonds und des Stadtrates errichtet. Seine Länge beträgt 370m.

 
56.667194, 22.490816
Arbeitszeit: 

täglich

Information verändert: 07.12.2010