Sie sind hier

Rigaer Filmmuseum

Das Rigaer Filmmuseum (lettisch: Rīgas Kino muzejs), 1988gegründet, ist das einzige dieser Art der Kunst gewidmete Museum in Lettland.

Die Aufgabe des Rigaer Filmmuseums ist das Sammeln, Bewahren und Popularisieren von Geschichtszeugnissen des lettischen Films, die Förderung des Wissens über die Entwicklung der lettischen audiovisuellen Kultur im Rahmen der Weltkultur und, dem Zuschauer bei der Orientierung im Raum der Kultur von heute zu helfen. Seit 2006 bis 2010 war das Filmmuseums eine Struktureinheit der staatlichen Aktiengesellschaft „Nacionālais Kino centrs” (deutsch: Nationales Filmzentrum). Seit 2010 ist das Rigaer Filmmuseum eine Struktureinheit der Kulturakademie (lettisch: Kultūras akadēmija).

Wegbeschreibung: 

Coordinates:
56.945881, 24.111139
An alternative description

Peitavas iela 10/12, Rīga, LV-1050
+371 67358873
Sprachen: 
Preis für Erwachsene: : 
Zahlungsmethoden : 
Eintritt: 
Rabatte: 

Schüler, Rentner, Personen mit Behinderung: LVL 0.50; Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder): LVL 2.00; Mitglieder des Lettischen Verbandes für Kinematographie (lettisch: Latvijas Kinematogrāfistu savienība), Studenten aus den Film-Fachbereichen der Kulturakademie Lettlands, Studenten der Baltischen Film- und Medienschule (lettisch: Baltijas Filmu un Mēdiju skola), Mitarbeiter des Museums: frei

Dienstleistungen: 
Ausstellungen
Reiseführer verfügbar
Themenveranstaltungen
Funktionen: 
WC
WiFi Internet
Zuletzt aktualisiert: 
30.09.2014