X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Rigaer Luftfahrtmuseum

In der beeindruckenden Freilichtexposition kann man verschiedene Luftfahrttechnik besichtigen und ihre Geschichte erfahren.

Im Luftfahrtmuseum:

  • nimm Einblick in die Kabine des Hubschraubers  Mi-6,
  • besichtige Flugzeuge, Jagdflugzeuge und Hubschrauber,
  • hör dir die Erzählung der enthusiastischen und wissenden Fremdenführer an, über die Möglichkeiten der Fluggeräte, sein Schicksal und vergleichbare Modelle  von jedem Flieger und sein Geraten in die Sammlung!

Sammlung der Luftfahrttechnik

Insgesamt gibt es im Museum 47 Exponate. Diese  Sammlung  der Sowjet Flugzeugtechnik gilt als die umfangreichste außerhalb der GUS-Länder.

Geschichte des Museum

Die Geschichte des Museums geht bis ins Jahr 1965 zurück, als der „Verein der jungen Piloten“ gegründet wurde.  Mit der Zeit brauchte der Verein nicht nur Anschauungsmaterial, sondern auch eigene Übungsflugzeuge für den Unterricht in verschiedenen Disziplinen.  Das Verteidigungsministerium begegnete den Wunsch des Vereins und schenkte die ausrangierte, später von den Schülern rekonstruierte MiG-21 US. Im Nachhinein, dank der Kontakte zum Militär, expandierte die Sammlung deutlich und wurde durch einzigartige Exemplare seltener Militärflugzeuge und -hubschrauber bereichert. Das Museum wurde offiziell im Jahr 1997 eröffnet.

Mārupes novads, Lidosta "Rīga", Ziemeļu iela 12, Rīga, LV-1053
+371 26862707
Zeit: 
Montag - Freitag
09:00 - 16:00
Zahlungsmethoden : 
Barzahlung
Eintritt: 
Bezahlt
Dienstleistungen: 
Reiseführer verfügbar
Funktionen: 
Zugang für Behinderte
WC
Coordinates:
56.92508783956431, 23.980712256889092
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
01.02.2016