X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Schloss Igate

Das Schloss Igate und seine malerische Umgebung sind ein ausgezeichnetes Reiseziel fürs Wochenende, ein Zwischenstopp beim Bereisen von Livland oder ein herrlicher Ort zum Feiern.

Das Schloss Igate ist im Stil der Neorenaissance gebaut. Seine Besichtigung kann man in eine Route mit der Besichtigung vom Schloss Bīriņi einschließen, weil sich beide an der Landstraße Limbaži – Ragana befinden, jedoch jedes seine eigene architektonische Form hat.

Besichtige das Schloss und seine Umgebung!

  • Zum Herrenhaus - Schloss Igate- führt ein gepflasterter Weg, der in einem runden Parade-Hof endet. Das Schloss Igate ist in ruhigen Farbtönen gehalten, an der Seite ist ein viereckiger Turm errichtet, sonst hat das Schloss nicht viele Verzierungen – die Architektur ist lakonisch und elegant.
  • Während der Besichtigung der Innenräume des Schlosses, kann man auch die Exposition besichtigen, die dem Gedenken  von Hugo Legzdiņš, dem Kapitän des U-Bootes "Ronis", gewidmet ist.
  •  Neben dem Herrenhaus befindet sich ein romantischer, am Ende des 19. Jahrhunderts angelegter Landschaftspark mit Teichen und prachtvollen Rosen.
  • Auf dem Schlossgelände ist auf den Fundamenten der alten Mühle die Mühlengaststätte eingerichtet, in der sich immer noch das Mühlenrad dreht und Getreidekörner mahlt und Köche  leckere Speisen der alten Letten zubereiten – Suppe aus Steinpilzen, Gerstenplätzchen, Grützwurst und andere.

Geschichte des Schlosses

Zuerst wurde das Schloss Igate im Jahr 1455 erwähnt, als Idsel Diderick Vietinghoff das Dorf und das Schloss an Peter von der Borch veräußert hat.  Der Name des Landgutes wurde mehrmals geändert.

Das um das Jahr 1880 fertiggestellte Herrenhaus vom Landgut Igate wurde im Stil der Neorenaissance gebaut. Das Gebäude hat Rudolf von Zirkwitz für die Familie von Pistolkorss entworfen. Im Jahr 1934 wurde im Schloss ein Kinderheim-Internat eingerichtet. In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts kam das Gebäude in die Verfügung des Landwirtschaftsministeriums, seit 1996 gehört das Schloss Igate der staatlichen AG "Staatsimmobilien" ("Valsts nekustamie īpašumi").

Seit 1998 ist im Schloss ein Hotel eingerichtet, das seine Räumlichkeiten für Veranstaltung von Seminaren und Konferenzen, Bankette, Jubiläen und Hochzeiten anbietet, auch ein Schwimmbad und eine Sauna stehen zur Verfügung.

Dienstleistungen: 
Aktivitäten für Kinder
Reiseführer verfügbar
Café
Slow food
Funktionen: 
Kostenloses Parken
WiFi Internet
WC
Coordinates:
57.380639709659405, 24.68692063459457
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
01.02.2016