A+
Beta
  • Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese
Die ev.-luth. Kirch von Aizkraukle - Koknese

Schloss Stāmeriena

Der erste Eigentümer des Schlosses Stāmeriena war Baron Johann Gottlieb von Wolff. Das Schloss wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Stil des Historismus erbaut. Wenn das Schloss während der Revolution im Jahre 1905 niedergebrannt wurde, wurde es später mit Jugendstilmerkmalen iederaufgebaut.

  • Schloss Stāmeriena
  • Schlosstürme
  • Blick zum Schloss von dem Park

Das Schloss Stāmeriena befindet sich in einer sehr schönen Umgebung an dem Stāmerienas See und an dem Pogas See. Um das Schloss herum liegt ein 25 ha großer Park, der im englischen oder im Stil von Landschaftsgarten angelegt wurde. Der Park ist nach sogenannter Fächerform eingerichtet. Hierher kam der italienische Schriftsteller Giuseppe Tomasi di Lampedusa, Autor des Romans „Der Gepard“ mehrfach zu Besuch. Wenn man vom Landgut Stāmeriena spricht, muss man zuallererst erwähnen, dass es in einer sehr schönen Gegend an zwei Seen, dem Stāmeriena und Poga, errichtet wurde.

Im Jahre 1919 wurde in dem Schloss eine Abendschule eingerichtet, nach dem Zweiten Weltkrieg – eine landwirtschaftliche Hochschule. In späteren Jahren befand sich dort Büro der sowjetischen Wirtschaft.

Heutzutage wird das Schloss von der Selbstverwaltung Stāmeriena verwaltet und es ist ein Kulturzentrum geworden, in dem Ausstellungen, Theater aufführungen und andere Veranstaltungen stattfinden. Es werden Touren für die Besichtigung des Schlosses angeboten, als auch die Räume des Schlosses für die Hochzeit, Bankette und andere Veranstaltungen vermietet. Der Park ist ein beliebter Ort zum Spaziergängen geworden, wo man mehrere Veranstaltungen in freier Natur und Feste organisieren kann.

 
57.215893, 26.896118
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
Services: 
  • Ausstellungen
  • Reiseführer verfügbar
  • Souvenirs
Arbeitszeit: 

Jeden Tag geöffnet.
Von 1. Oktober bis 1. Mai ist die Schlossbesichtigung nur nach Voranmeldung möglich.

Information verändert: 15.10.2012