A+
Beta

Skifahren und Rodelbahn "Zviedru cepure"

In einer Legende über die "Zviedru cepuri" (dt. „Schwedenmütze”) wird berichtet, dass dieser Hügel eine Kultstätte war. Der wurde während des Schwedischen Krieges (17. Jh. ) aufgeschüttet. Hier wurden der Schwedische Kriegsführer und seine Gattin bestattet. Zum Gedenken an sie wurde eine Linde und eine Eiche gepflanzt, den Hügel selbst haben aber die Soldaten mit ihren Mützen zusammen getragen.

  • Die „Zviedru cepure” im Winter
  • Skifahrer
  • Attraktionen im Erholungskomplex „Zviedru cepure” im Sommer und Winter
  • Rodelbahnabfahrt
  • Die „Zviedru cepure” im Sommer

Der Erholungskomplex „Zviedru cepure” befindet sich am linken Ufer des malerischen Abava-Tals zwischen Kandava und Sabile. Das Angebot des Erholungskomplexes umfasst: im Sommer – Rodelbahn, Ausritte mit Pferden, Angeln in der Abava, Platz für grosse Veranstaltungen an der Abava, Bühne, Zeltplätze; im Winter – Skifahren, Snowbordfahren, Aufzug, Zubehörverleih, Instrukteure, Langlaufen u.v.m; das Café und Unterkunft in kleinen Hütten stehen das ganze Jahr zur Verfügung.

 
57.024982, 22.591002
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Admission fee: 
    Bezahlt
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
Services: 
  • Essen
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Informationsstellen
  • Kostenloses Parken
  • Raucherfreundlich
  • WC
Arbeitszeit: 

Montag - Sonntag 11.00-19.00 Uhr

Information verändert: 29.05.2014