A+
Beta

St. Jakobskirche

Die St. Jakobskirche ist ein für die Kulturgeschichte der Stadt Riga bedeutendes Architekturdenkmal, in dem viele für die lettische sakrale Kunst wertvolle Kunstdenkmäler erhalten worden sind.

  • St. Jakobskirche
  • St. Jakobskirche
  • St. Jakobskirche
  • St. Jakobskirche

Die Jakobskirche wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und ist eine bedeutende Architekturdominanz im hirotirischen Stadtzentrum von Riga.
Zusammen mit der römisch-katholische Erzbischof-Kathedrale, die St. Jakobskirche mit der sich daneben befindenden Maria-Magdalena-Kirche, mit Kurie- und Klostergebäuden sowie den Sitzen verschiedener katholischer Laienorganisationen bilden eines der geistigen Zentren dieser Konfession in Riga.

 
56.950787, 24.104614
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
Services: 
  • Reiseführer verfügbar
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • WC
  • Zugang für Behinderte
Arbeitszeit: 

Montag - Freitag 8.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag 8.00 – 19.00 Uhr

Information verändert: 23.08.2011