A+
Beta

VAKERS HAUS

Ab 1870 befand sich der Hof des Bäckers Steger, der auch als Marktplatz benutzt wurde. Bis zum Feuerbrand im Jahre 1913 befanden die dem L.Vaker angehörigen Sommerhäuser, Scheunen und Keller. Dort gab es eine Bäckerei und mehrere Geschäfte. 1914 wurde das dreistöckige Mauerwerk mit einem Geschäft und Hotel errichtet. 1952 wurde im ersten Stock ein Fischladen mit den Wandmalereien von O.Stankevitschs eröffnet. Das Gebäude zählt zu den Architekturdenkmälern. 

 
56.972668, 23.800287
Tourismusobjekt Funktionen: 
  • Kostenloses Parken
  • WiFi Internet
  • Zugang für Behinderte
Information verändert: 22.08.2014