X
Latvia.travel mobile app. Your official guide for travelling in Latvia.
Herunterladen

Sie sind hier

Valguma Pasaule

Der Erholungskomplex "Valguma Pasaule" bietet Entspannung in der Natur an, auch barfuß. Hier ist es möglich, eine auserlesene Mahlzeit im Restaurant zu genießen und in einem der Unterkünfte vom Erholungskomplex zu übernachten.

Naturpfade

Pfad der Barfußgänger

Der populärste von den Naturpfaden ist der Pfad der Barfußgänger (2,6 km), der während der warmen Jahreszeit jeden dazu einlädt, das Schuhwerk auszuziehen und barfuß über verschiedene Wegbelege zu laufen.

Pfad der Naturbilder

Der Pfad der Naturbilder (4,5 km) lädt dazu ein, in die Natur zu schauen, denn im Wald sind durch farbige Bilderrahmen Standbilder geschaffen worden, die dazu einladen Halt zu machen und das Wunder der Natur zu beobachten.

Brettspielepfad

Der Brettspielepfad wird sowohl große, als auch kleine Besucher begeistern, weil man hier in der Natur mehr als 20 unterschiedliche Brettspiele verschiedener Schwierigkeitsgrade spielen kann, das Labyrinth der Meditation lädt dazu ein, eine Weile mit sich selbst zu verbringen.

Meditationslabyrinthe

Hier sind mehrere Meditationslabyrinthe angelegt. Das im Jahr 2010 entstandene gotische Labyrinth ist dem im 13.Jahrhundert gebauten Labyrinth der Kathedrale von Chartres ähnlich.

Radtouren

In der Umgebung vom Valguma-See sind 3 Radrouten (16 km, 17 km, 22 km) und mehrere Naturpfade angelegt.

Aktive Erholung

Für Sportler

Sportler und Verehrer der gesunden Lebensweise haben beim Besuch der Pfade am Valguma-See die Gelegenheit, beim Nordic Walking den Körper zu trainieren und die frische Luft des Kiefernwaldes zu atmen.

Jeder kann hier in seinem Rhythmus den in Lettland so beliebten Orientierungssport ausprobieren oder erlernen. Hier sind auf der 4 km langen Route 10 Kontrollpunkte zu finden, wo man sich mit dem Weltmeister im Orientierungssport Edgars Bertuks anlegt.

Für Kinder

Die Schüler haben hier die Möglichkeit, in der Natur das zu sehen, worüber in Lehrbüchern der Naturkunde und Biologie geschrieben wird.

Pflanzen- und Tierwelt

Hier sind Abholz, Spuren vom großen acht zahnigen Fichtenborkenkäfer, entharzte Kiefern, die Landschaft des Kiefernwaldes, geschützte Biotope, Sandsteinfreilegungen am Fluss Slocene, sowie Taten und Untaten der Biber zu sehen. Wenn Sie Glück haben, werden Sie auch Füchse und Rehe sehen!

Vogelbeobachtung

Vogelbeobachter können hier Eisvogel, Fischreiher, Zaunkönig, Buntspecht, Buchfink, Wintergoldhähnchen, Stockente, Wasseramsel und sogar den Schwarzstorch zu sehen bekommen! Und letztendlich haben die Liebhaber der Natur hier die Möglichkeit, sich zu entspannen, indem sie die Vielfalt und Schönheit der Naturlandschaften genießen.

Für Angler

Die Angler können hier versuchen, ihren Fang mit Barschen, Brassen, Karpfen, Hechten, Schleien, Plötzen, Rotfeder, Döbel, Quappen, Lauben, Zander und anderen Fischen zu bereichern.

Erholungskomplex "Valguma Pasaule"

Nach den Aktivitäten unter freiem Himmel können Sie in einem der Unterkünfte des Erholungskomplexes übernachten – im Hotel, im Wochenend- oder Gästehaus.

Valguma-See

Der Valguma-See befindet sich im Kreis Engure, er ist 3 km lang und 0,2 km breit. Die tiefste Stelle ist 30 m tief. Eine Legende erzählt, dass die Kutsche vom Bischof Albert am See von Räubern angegriffen wurde. Sie haben alles ausgeraubt und die Menschen in Gefangenschaft genommen. Nur der Bischoff hat sich gerettet, aber die goldene Kutsche ist von sechs weißen, durchgegangenen Pferden in die Tiefe des Sees gezogen worden, wo sie an heiteren Tagen noch jetzt zu sehen sein soll.

Die Überlieferungen erzählen auch, dass der Herzog von Kurland, Jacob, oft an den Ufern des Sees gewesen ist und in hiesigen Wäldern gejagt hat, wo noch jetzt die Ruine seines Jagdschlosses zu sehen ist. Der Herzog Friedrich Kasimir hat hier einen weitläufigen Tiergarten eingerichtet.

Dienstleistungen: 
Aktivitäten für Kinder
Café
Slow food
Souvenirs
Funktionen: 
WiFi Internet
Piekļuve cilvēkiem ar kustību traucējumiem
Coordinates:
56.990868, 23.315907
An alternative description

Zuletzt aktualisiert: 
09.08.2016