A+
Beta

Tourismusinformationsbüro in Ventspils (Ventspils TIC)

Das Ventspils TIC organisiert jährlich verschiedene Tourismus fördernde Veranstaltungen, z.B. Souvenir-Wettbewerbe, Fotowettbewerbe und Tourismuskonferenzen. Ende 2007 fand zum ersten Mal der Wettbewerb für Anbieter der Unterkünfte statt. 2002, 2004 und 2008 wurden für Reiseleiter von Ventspils spezielle Kurse angeboten.

TIC

Um die Stadt bekannter und populärer zu machen, werden Tourismusbroschüren über Ventspils in acht Sprachen, Reisekarten in vier Sprachen, Broschüren für Kinder, zwei Arten von Kalendern von Ventspils – Fotokalender und Businesskalender sowie Fotoalben „Ventspils 700+10” und „Ventspils 700+15” herausgegeben. In Zusammenarbeit mit dem Verlag „Jumava” wurde ein neuer Fotoreiseführer von Ventspils herausgegeben. Im Jahr 2001 wurde zu Beginn der Tourismussaison zum ersten Mal ein Informationsblatt über das Tourismusangebot in der Stadt herausgegeben, das 2005 schon als Tourismuszeitung von Ventspils herauskam. Im Frühling wird die Zeitung in vier und im Herbst in zwei Sprachen herausgegeben. Mit Hilfe der grossen Zeitungen von Lettland, Litauen und Estland erreicht die Zeitung ihre Leser. Jeden Monat gibt das Ventspils TIC eine Broschüre über die stattfindenden Veranstaltungen in Ventspils heraus.

Die Werbung über die Stadt wird in vielen grossen Messen präsentiert, z. B. in Helsinki, Rīga, Vilnius, Tallinn, Göteborg, Berlin und Hamburg. Die Anzahl der ausländischen Besuchern in Ventspils steigt jedes Jahr.  

Das Tourismusinformationsbüro verbreitet den Zugang zur Information auch über Internet. Eine regelmässige Zusammenarbeit besteht mit 30 Websiten und Webportals. Die Unternehmer von Ventspils können auf der Website der Stadtverwaltung http://www.tourism.ventspils.lv/ ihre Information gratis aufschalten. Für die Übersetzung der Information in englischer und russischer Sprache sorgen die Mitarbeiter des TIC. Die erste Version der Website wurde 2001 erstellt, die neue – 2008.

Einen guten Platz unter den stattfindenden Veranstaltungen haben solche vom TIC organisierte Veranstaltungen erhalten: die Eröffnungfeier der Tourismussaison, der Internationale Tag des Tourismus und die jährlich stattfindende Tourismuskonferenz. Das TIC beteiligt sich auch bei der Erstellung verschiedener Tourismusprodukte und Projektverwirklichung. Einige Beispiele davon sind die Reiseroute Ventspils - Liepāja – Klaipēda bzw. „Baltijas krasts”, die Rekonstruktion des Gewerbehauses im Rahmen des Projekts „Amatniecība Baltijas jūras krastā” (dt. „Handwerkerkunst an der Ostseeküste”), die Renovation des Martplatzes im Rahmen des Projekts "Ventspils pilsētas vēsturiskā centra atjaunošana tūrisma attīstībai" (dt. „Die Renovation des historischen Stadtzentrums für die Tourismusentwicklung”) und „Vienīgā Baltijā vēsturiski saglabātā 600mm šaursliežu dzelzceļa, kā kultūrvēsturiska objekta attīstība: iekļaušana Ventspils transporta struktūrā un starptautiskā tūrisma apritē” (dt.: „Die Erhaltung der im Baltikum einzigen  Schmalspurbahn (600mm) für ihre Entwicklung als kulturhistorische Sehenswürdigkeit. Miteinbeziehung der Schmalspurbahn in die Verkehrsstruktur von Ventspils und in das internationale Tourismusnetz”).

Das Tourismusinformationsbüro von Ventspils arbeitet mit dem Tourismusverband von Kurzeme, mit der Nationalen Agentur für Tourismusentwicklung, mit dem Lettischen Verband der Reiseleiter „ALTA”, dem Lettischen Verband der Tourismusinformationsorganisationen und anderen Berufsverbänden des Tourismusbereichs zusammen. Ventpils wurde in die Liste der besten 10 (TOP 10) Sehenswürdigkeiten von Lettland aufgenommen, die von der Nationalen Agentur für Tourismusentwicklung vorbereitet wurde.   

 
57.395870, 21.567535
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
Arbeitszeit: 

Montag – Freitag 8.00 – 19.00 Uhr; Samstag 10.00 – 17.00 Uhr; Sonntag 10.00 – 15.00 Uhr