A+
Beta

Hotel Konventa Sēta

Im herzen der Altstadt der über 800 Jahre alten Hansestadt Riga befindet sich eines der ältesten Stadtviertel – der Konventhof, der wie eine Stadt in der Stadt ist. Es ist ein einzigartiger mittelalterlicher Gebäudekomplex, in dem sich das Drei-Sterne-Hotel "Konventhof" ("Konventa sēta") errichtet ist. Chroniken erzählen, dass der Ursprung des Konventhofs im 13. Jahrhundert zu suchen ist, als der Schwertbrüderorden hier die Ordensburg gebaut hat. 

 

Gerade an diesem Platz steht das von mittelalterlichen Gebäuden umfasste, romantische Drei-Sterne-Hotel "Konventa Sēta" ("Konventhof") mit seinen neun Häusern, die alle eigene Namen haben – "Schwarze Taube", "Bunte Taube", "Schmiede", "Stall", "Kampenhausen", "Gartenhaus", "Haus der Grauen Schwestern", "An der Mauer" und "Am Klostertor". Einige dieser Gebäude haben ihre alten Namen erhalten, andere sind neu benannt worden. Die historischen Zeugnisse der alten Rigaer Stadtmauer und das geheimnisvolle Hotelmuseum sind eine Überraschung und Lockung für jeden Gast. Im Hof des Hotels sind kleine Souvenirläden, sowohl Kunstsalons und Cafés errichtet.

Das 3*** Sterne Hotel „Konventhof“ bietet 141 komfortable Zimmer und Suiten zur gleichzeitigen Unterbringung von 283 Gästen, das Restaurant "Ambiente", die Bar "Golf Bar", sowohl fünf Konferenzsaale und einen Bankettsaal "An der Mauer" an. 

 
56.948189, 24.110336
  • Gesprochene Sprachen: 
    • Deutsch
    • Englisch
    • Lettisch
    • Russisch
  • Zimmer insgesamt: 
    141
    Betten insgesamt: 
    273
  • Zahlungsmethoden: 
    • Barzahlung
    • Kredit-/Debitkarte
Services: 
  • Bar
  • Haustiere erlaubt
  • Internet
  • Parkplatz
  • Raucherfreundlich
  • Restaurant
  • SPA
  • Veranstaltungsort
  • Workshops und Tagungen
  • Zugang für Behinderten
Bewertung:
Star rating: 
3
Tripadvisor rating: 
4
Mitglied des Lettischen Hotel- und Restaurantverbandes: 
Ja
Ratings updated: 
2012-10-16
Zusatzinformationen: 
Information verändert: 24.07.2013