Sie sind hier

Wettbewerb zum preisgekrönten Kurzfilm "Asa und Hakan in Lettland"!

30.11.2011

Die Staatliche Agentur für die Entwicklung des Tourismus (TAVA) hat im offiziellen lettischen Tourismusportal www.latvia.travel eine interaktive Seite eingerichtet, die sowohl diejenigen  fesseln kann, die in Lettland geboren und aufgewachsen sind, als auch diejenigen, die unser Land als Touristen besucht haben oder noch planen, dies zu tun.

Die Staatliche Agentur für die Entwicklung des Tourismus (TAVA) hat im offiziellen lettischen Tourismusportal www.latvia.travel eine interaktive Seite eingerichtet, die sowohl diejenigen  fesseln kann, die in Lettland geboren und aufgewachsen sind, als auch diejenigen, die unser Land als Touristen besucht haben oder noch planen, dies zu tun. 

Sie beinhaltet ein Spiel, das einen Preis in Aussicht stellt, aber auch schon durch das Mitmachen alleine Freude vermittelt: klicken Sie auf www.latvia.travel/lv/film (lettische Version) oder www.latvia.travel/en/film  (englische Version) und sehen Sie selbst!

Sehen Sie sich diese Videos an und erfahren Sie, warum Lettland der geeignete Ort zum Erholen ist.  

Beantworten Sie alle Fragen unter den Clips richtig, um an der Auslosung teilzunehmen, bei der einer von 100 Notizblöcken „Latvija - Best Enjoyed Slowly" zu gewinnen ist.

Grundlage des Filmes ist der bei renommierten Internationalen Tourismusfilmfestspielen ausgezeichnete Kurzfilm „Asa und Hakan in Lettland”, der in fünf Videoclips aufgeteilt wurde. Das alte schwedische Paar freut sich über die Kürbisse auf dem Markt, spaziert die Bahnlinie entlang, die man vor mehr als einhundert  Jahren angefangen hat zu bauen und die im Krieg demontiert wurde, bestaunt die barocke Schönheit von Rundāle, genießt baltische Delikatessen – Neunaugen – und fliegen wie die Vögel im wohlbekannten Windkanal.  

Das Spiel hat bereits begonnen und die ersten Teilnehmer haben sich registriert. Nehmen auch Sie teil und gewinnen Sie am 6. Januar!

http://www.latvia.travel/en/film

Related news
In der vom Britischen „Post Office Ltd.“ durchgeführten Studie „City Cost Barometre 2011” wurde Riga als günstigstes Wochenendreiseziel in diesem Frühling anerkannt.
Das unkonventionelle Experimentelle Musik- und Filmfestival „Skaņu mežs” stellt bereits seit dem Jahr 2003 die neuesten Tendenzen in der Musik vor.  Traditionell offenbart der „Skaņu...
Die „Baltische Hauptstadt der Gastronomie“ serviert Menüs von lettischen Spitzenköchen und stellt die vielfältigen lettischen Produkte in den Mittelpunkt, welche die Essgewohnheiten,...
Lettland gehört zu den wenigen Ländern in Europa, in denen am Ende des Sommers  sowie den Herbst hindurch die Züge, Autobusse und Straßenränder voll sind mit Menschen, die Körbe gefüllt mit Pilzeb...